- Symbolbild: O|N

RHÖN (BAYERN) POLIZEIREPORT

Tätlicher Angriff auf Einsatzkräfte - Fehler beim Rangieren

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG) und Rhön-Grabfeld (NES). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

11.06.22 - Tätlicher Angriff auf Einsatzkräfte - Drei Polizeibeamte leicht verletzt - Ermittlungsverfahren eingeleitet

HAMMELBURG. Eine Streife der Polizeiinspektion Hammelburg wurde in der Nacht zum Samstag auf eine körperliche Auseinandersetzung unweit des Dienststellengebäudes aufmerksam. Beim Versuch diese zu schlichten leisteten zwei Männer und eine Jugendliche erheblichen Widerstand. Alle drei erwartet nun ein Ermittlungsverfahren. Gegen etwa 00:20 Uhr in der Nacht von Freitag auf Samstag konnte eine Streife der Hammelburger Polizei in unmittelbarer Nähe zur Dienststelle am Oskar-Röll-Platz eine lautstarke Streitigkeit wahrnehmen. Vor Ort stellten die Beamten eine 16-jährige Jugendliche und eine 57-jährige Frau fest, zwischen denen es zu einer zwischenzeitlich körperlichen Auseinandersetzung gekommen ist. Beim Versuch die Streitigkeit zu unterbinden leisteten sowohl die 16-Jährige als auch zwei hinzugekommene 18-jährige Männer erheblichen Widerstand gegen die Beamten und beleidigten und bedrohten diese lautstark. Nur mit Unterstützung einer weiteren Streife konnten die drei augenscheinlich alkoholisierten Aggressoren schließlich zu Boden gebracht und gefesselt werden. Hierbei mussten die Beamten auch Pfefferspray einsetzen. Durch die Widerstandshandlungen wurden drei Polizeibeamte leicht verletzt. Diese konnten ihren Dienst in der Folge jedoch fortsetzen. Alle drei Tatverdächtigen wurden anschließend zur naheliegenden Dienststelle gebracht. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Schweinfurt wurde bei ihnen eine Blutentnahme durchgeführt. Die 16-jährige Jugendliche, die sich offensichtlich in einer psychischen Ausnahmesituation befand, musste nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen in eine psychologische Einrichtung eingeliefert werden. Einer der beiden 18-Jährigen musste aufgrund seiner starken Alkoholisierung die Nacht zur Ausnüchterung in der Haftzelle der Polizei verbringen. Er wurde in den Morgenstunden wieder entlassen. Alle drei Tatbeteiligten erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen des Widerstands und eines tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte, Bedrohung, Beleidigung und Körperverletzung. Die 16-Jährige, die mit ihrem Fahrrad vom Tatort flüchten wollte, muss sich zudem wegen einer Trunkenheit im Verkehr und der vorangegangenen Körperverletzung gegen die 57-Jährige verantworten.

Fehler beim Rangieren

EUERDORF. Am Freitagvormittag befuhr der Führer eines Lkw eine schmale Straße in Euerdorf. Beim Versuch zu Wenden blieb er an einer angrenzenden Hauswand hängen. Nach Eintreffen der Polizei wurden die Personalien der beteiligten Personen ausgetauscht. Der Schaden an der Hausmauer beläuft sich auf circa 10 Euro.

Streit um die Müllentsorgung

OBERTHULBA. Am Freitagnachmittag meldete sich die Fahrerin eines Abfallwirtschaftsdienstes bei der Polizei, da sie mit einer Anwohnerin in Streit geraten war. Bei Eintreffen der Streife vor Ort konnte der Grund des Disputs ausgemacht werden: Die Anwohnerin hatte, während ihre schwarze Tonne gerade in das Müllfahrzeug geleert wurde, noch einen weiteren Sack Hausmüll in die Ladeluke des Müllwagens geworfen. Die Beteiligten gerieten aufgrund dessen in einen lautstarken verbalen Streit. Nach einem schlichtenden Gespräch mit der Streifenbesatzung ging die Anwohnerin samt Tonne zurück zu ihrem Anwesen und der Abfalldienst konnte seine Fahrt fortsetzen.

Diebstahl in einer Diskothek

BAD KISSINGEN. In einer Bad Kissinger Diskothek stellte das Personal am Samstag gegen ca. 03:00 Uhr fest, dass sich im Raucherbereich ein weiblicher Gast mit einer Wodka-Flasche aufhielt. Da dort keine Wodkaflaschen verkauft werden, erfolgte eine Überprüfung des Bestandes. Hierbei wurde festgestellt, dass an einer Bar eine solche Flasche fehlte. Somit wird davon ausgegangen, dass die Dame die Flasche zuvor aus der Bar entwendet hat. Nach erfolgter Anzeigenaufnahme erhielt die Frau ein Hausverbot. Der Wert der Flasche beträgt ca. 100 Euro. Ermittlungen führt die Polizeiinspektion Bad Kissingen.

Fahrt unter Drogeneinfluss

BAD KISSINGEN. Eine Streife der Polizeiinspektion Bad Kissingen führte am Freitagabend eine allgemeine Verkehrskontrolle in der Erhardstraße durch. Während der Kontrolle konnten die Beamten bei dem Fahrzeugführer drogentypische Auffälligkeiten feststellen. Er räumte auch einen zuvor einen Joint konsumiert zu haben. Da sich der Verdacht erhärtete, musste sich der Fahrer einer Blutentnahme durch einen Arzt unterziehen. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Es droht ein Bußgeldverfahren.

Verkehrsunfall mit einem Leichtverletzten

BAD KISSINGEN. Am Freitagnachmittag ereignete sich in Bad Kissingen ein Verkehrsunfall zwischen einem Rollerfahrer und einem Nissan Kleinwagen. Gegen circa 16:10 Uhr befuhr die Nissan Fahrerin die Kapellenstraße in Richtung Hemmerichstraße. Auf Höhe eines Seniorenwohnheims musste sie verkehrsbedingt abbremsen. Der hinter ihr fahrende Rollerfahrer übersah den Bremsvorgang und fuhr auf den Nissan auf. Durch den Zusammenstoß wurde der Rollerfahrer leicht verletzt und wurde zur weiteren Behandlung in ein örtliches Krankenhaus gebracht. Sowohl der Motorroller, als auch der Nissan wurden durch den Unfall beschädigt. Hierbei entstand ein Sachschaden von insgesamt circa 2.600 Euro. Die Unfallaufnahme führte die Polizeiinspektion Bad Kissingen durch.

Geldbörse im Supermarkt entwendet

BAD KISSINGEN. Am Freitag gegen ca. 15:00 Uhr tätigte ein 86-Jähriger seine Einkäufe in einem Supermarkt in der Hartmannstraße in Bad Kissingen. Er bemerkte, dass sich jemand hinter seinem Rücken aufhielt. Kurz darauf fehlte seine Geldbörse, die zuvor in seiner Gesäßtasche steckte. In der Geldbörse befanden sich Bargeld und eine Bankkarte, die zügig durch den Geschädigten selbst gesperrt wurde. Ein Täter konnte bislang nicht ermittelt werden. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter 0971 71490 zu melden.

Mit gefälschtem Pass ausgewiesen

Am Freitagmorgen wurde durch eine aufmerksame Mitarbeiterin der Gemeinde Nüdlingen ein offensichtlich gefälschter, rumänischer Ausweis festgestellt. Ein 35-Jähriger wollte seinen Wohnsitz anmelden. Nach Überprüfung durch die Polizeibeamten erhärtete sich der Verdacht der Fälschung. Es handelte sich nämlich um einen moldawischen Staatsbürger. Der offensichtlich gefälschte, rumänische Ausweis wurde sichergestellt. Den 35-Jährigen erwartet eine Strafanzeige.

Einbruch in zwei Scheunen

BURKARDROTH. Im Zeitraum vom 06.06.2022 bis 10.06.2022 war in die beiden Scheunen der Aurora-Hütte im Waldgebiet bei Premich eingebrochen worden. Augenscheinlich entstand dabei kein Entwendungsschaden. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt etwa 500 €. In diesem Zusammenhang sucht die Polizeiinspektion Bad Kissingen nach Zeugen dieses Vorfalles. Diese werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0971/7149-0 zu melden.

Wildunfall

RANNUNGEN. Am Samstag gegen ca. 03:00 Uhr befuhr ein Peugeot Fahrer die Kreisstraße 8 von Rannungen Richtung Maßbach. Während der Fahrt kreuzte ein Reh die Fahrbahn und es kam zum Zusammenstoß mit dem Peugeot. Das Reh wurde verletzt und musste vor Ort durch die eingesetzten Beamten erlöst werden. Ob an dem Pkw ein Schaden entstanden ist, muss noch festgestellt werden.

Pkw angefahren und geflüchtet

OERLENBACH. Auf einem Supermarktparkplatz "Am Kreisel" in Oerlenbach parkte eine 42 Jährige am Freitag gegen ca. 05:45 Uhr ihren grauen Skoda. Als sie später gegen circa 16:30 Uhr zu ihrem Pkw zurückkehrte, bemerkte sie einen frischen Lackschaden am hinteren, rechten Kotflügel. Der Sachschaden an dem Skoda beläuft sich auf circa 1.000 Euro. Der Unfallverursacher beging Fahrerflucht und ist unbekannt. Mögliche Zeugen des Unfalls werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter 0971 71490 zu melden.

Diebstahlsicherung schlägt an

BAD BRÜCKENAU. Nicht alle Waren bezahlt, hat am Freitagvormittag eine 82-jährige Rentnerin in einem Bad Brückenauer Drogeriemarkt. Nachdem die Dame an der Kasse einen Teil ihrer Waren bezahlt hat, wollte diese den Markt wieder verlassen, ehe die Diebstahlsicherung am Sicherheitsportal akustisch Alarm schlug. Bei einer anschließenden Nachschau in der Handtasche der Dame, konnten diverse Kosmetika mit einem Gesamtwert von 58,17 Euro aufgefunden werden. Neben der Anzeige wegen Ladendiebstahl wurde der Dame durch den Markt ein
Hausverbot für 1 Jahr ausgesprochen.

Zwei Fahrten unter Alkoholeinfluss innerhalb von 12 Minuten

OBERLEICHTERSBACH. Am späten Freitagabend konnte durch die eingesetzte Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Bad Brückenau im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle bei der Fahrzeugführerin eines schwarzen Mercedes-Benz Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein vor Ort durchgeführter freiwilliger Atemalkoholtest erhärtete den Verdacht des Fahrens unter Alkoholeinfluss, weswegen die Dame zur Durchführung einer gerichtsverwertbaren Atemalkoholanalyse zur Dienststelle verbracht wurde. Die durchgeführte Messung bestätigte den Anfangsverdacht. Wegen einer Alkoholkonzentration von 0,92 Promille erwartet die Fahrzeugführerin nun ein einmonatiges Fahrverbot, sowie ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro. Exakt 12 Minuten später konnte an gleicher Örtlichkeit erneut Alkoholgeruch bei einem Fahrzeugführer festgestellt werden. Auch hier überschritt der 25-jährige BMW-Fahrer bei einem Vortest die Promillegrenze. Die gerichtsverwertbare Atemalkoholanalyse ergab den Wert von 0,54 Promille. Die Weiterfahrt wurde in beiden Fällen durch die Polizeibeamten untersagt. Dem Fahrzeugführer droht analog des ersten Falles nun ein einmonatiges Fahrverbot und ein ähnlich hohes Bußgeld. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön