Das nächste Treffen findet am 7. Juli statt - Symbolfoto: Landkreis Fulda

FULDA Das Ziel: Mehr Männer in Kitas

Nach Corona-Zwangspause: Erstes Treffen der "3%-Liga" am 7. Juli

20.06.22 - Männer als Erzieher in Kindergärten findet man eher selten. Um dem entgegenzuwirken, haben engagierte Menschen aus dem Erziehungswesen in Osthessen – mit dem Focus auf unsere Region – vor einigen Jahren die "3%-Liga" ins Leben gerufen. Nach zwei Jahren coronabedingter Zwangspause kann jetzt wieder ein Treffen des Netzwerks stattfinden. Das Treffen findet am Donnerstag, 7. Juli, um 17 Uhr in der Kindertagesstätte "Fantasia" in Harmerz statt. Neue Kräfte und Interessenten sind herzlich willkommen.

"Die 3%-Liga ist eine Gruppe von Männern, die in Kindertagesstätten arbeiten oder ein Praktikum absolvieren. Angedacht sind ca. vierteljährliche Treffen zum Austausch und zur Überlegung, wie man das Berufsfeld für Männer bekannter, interessant, offener, … gestalten kann – um so vielleicht den Anteil irgendwann über 3% zu heben", erläutert Marco Reith, Leiter der Kita "Fantasia" in Fulda-Harmerz und Mitinitiator der Liga. Eingeladen sind alle Interessenten aus den Erziehungsberufen, aus der Heilerziehungspflege, der Sozialassistenz und Sozialpädagogik sowie alle "Pivas".

Bei Interesse wird um eine Rückmeldung und Anmeldung in der Kita Fantasia per Email an [email protected] oder per Anruf unter Tele-fon (0661) 44696 gebeten. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön