Die BVB-Traditionsmannschaft begeisterte rund 1.200 Zuschauer - Fotos: Gerd Ochs

NEUKIRCHEN SC Neukirchen - BvB 09 Dortmund Traditionself

Jörg Heinrich, Frank Mill und Co zaubern im Steinwaldstadion

21.06.22 - Ein verspätetes Eröffnungsspiel in der neuen "guten Stube" anstatt eines Abschiedsspiels im altehrwürdigen Ambiente - zwar änderte sich der Anlass, aber der Gegner blieb mit der Traditionsmannschaft von Borussia Dortmund der gleiche. Und vor allem: das Event wurde für den gastgebenden SC Neukirchen in einem prächtig gefüllten Stadion zu einem Erfolg, wenngleich das rein sportliche Ergebnis mit 2:10 dies auf den ersten Blick nicht verrät.

Klangvolle Namen wie der 1990er Weltmeister Frank Mill und Stars wie Antonio Da Silva, Jörg Heinrich, Francis Bugri, Giovanni Federico, Frank Burmann und andere mehr zeigten, dass sie trotz brütender Hitze noch einen feinen Ball spielen können.

Mathias Ernst und Timm Feit vom SCN-Orgateam mit dem BVB-Teamchef Günter Kutowski ...Foto: Privat

Ursprünglich sollte die Begegnung der beiden Traditionsteams im Sommer 2020 den feierlichen Abschied der Regionalliga-erprobten Knüllkampfbahn markieren - doch daraus wurde coronabedingt nichts. Das unter anderem von Mathias Ernst und Timm Feit mit dem BVB-Teamchef und ehemaligen Deutschen Meister und Pokalsieger Günter Kutowski vorbereitete Spiel wurde kurzerhand zum offiziellen Einweihungsspiel des schicken neuen Steinwaldstadions. Dieses wird zwar längst genutzt, aber der Grund für die Partie bzw. die Party hat ja kein Verfallsdatum...

Rund 1.200 gut gelaunte Fußballfans, darunter erkennbar viele BVB-Sympathisanten, fanden sich am Samstag ein und belohnten die Mühen des Organisationsteams, so dass doch ein stattlicher Gewinn einerseits für die weitere Ertüchtigung des stadteigenen, aber vom SCN gepachteten Stadions, andererseits für die so wichtige Jugendarbeit des Vereins erwirtschaftet worden sein dürfte.

Der sportliche Verlauf freilich machte die SCN-Akteure zum nicht unerwarteten "zweiten Sieger", womit die wackeren Hausherren sicher gut werden leben können. "Natürlich" setzte sich am Ende die Qualität, die stellenweise noch vorhandene Physis, der Instinkt und auch das über Jahrzehnte eingeschliffene Ballgefühl der ehemaligen Profis durch - das richtige Stellungsspiel und das "Ball-und-Gegner-laufen-lassen" waren bei Temperaturen jenseits der 30 Grad ein besonders wirkungsvolles Momentum.

Aber auch die Blau-Weißen setzten durchaus öfters mal Akzente, gekrönt von zwei sehenswerten und viel umjubelten Treffern. Im ersten Durchgang war es ein sehenswerter Heber von Andreas Battenberg, der den mehr als verdienten Ehrentreffer in der ersten Halbzeit markierte, die mit 1:5 endete. Halbzeit zwei nahm ergebnistechnisch den gleichen Verlauf, sodass schließlich ein 2:10 in den Geschichtsbüchern des Steinwaldstadions als Endergebnis des Eröffnungsspiels stehen wird. Ein würdiger Paukenschlag wie aus dem Sport-Märchenbuch ließ den Vorhang auf der sportlichen Bühne fallen: mit dem Schlusspfiff zauberte der ehemalige Spielertrainer des SV Hattendorf, Tobias Feit, aus 16 Metern Entfernung den Ball in den BVB-Winkel und freute sich berechtigterweise darüber, als wäre er gerade mit dem SCN Deutscher Meister geworden.

Fazit: ein Spiel, bei dem es am Ende nur Gewinner gab!

Die Aufstellungen:

BVB: Toto, Peter Vogt, Detlef Bögerhaus, Uwe Grauer, Francis Bugri, Michael Lusch, Giovanni Federico, Antonio Da Silva, Jörg Heinrich, Frank Mill, Frank Burmann, Irfan Uzungelis, Hakan Dursun, Lars Müller; Trainer / Teamchef Günter Kutowski.

SCN: Sven Hoffmeister, Heiko Debus, Thomas Glebe, Niels Kirchner, Jürgen Losekam, Matthias Ernst, Karsten Walper (Kapitän), Andreas Battenberg, Michael Matthaei, Florian Klagholz, Heiko Liebers, Björn Peterson, Michael Bannas, Marcel Gischler, Timm Feit, Guido Ritter; 2. Halbzeit: Thomas Szendzielorz, Tobias Feit, Luca Monaco, Christian Lang, Daniel Diehl, Julian Klagholz, Julian Raabe (Kapitän), Guido Ritter, Niels Kirchner, Adam Biernacki, Jürgen Losekam. Trainer: Karsten Walper und Matthias Ernst. (gox)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön