- Symbolbild O|N

KREIS HEF-ROF POLIZEIREPORT

Auffahrunfall - Verkehrsunfallflucht

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Hersfeld-Rotenburg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

21.06.22 - Auffahrunfall

NEUENSTEIN. Am Mittwoch (15.06.), gegen 10 Uhr, befuhr ein 57-jähriger Pkw-Fahrer aus Bad Hersfeld die B 324 aus Richtung Bad Hersfeld kommend in Richtung Neuenstein. Vor ihm fuhren ein 59-jähriger Pkw-Fahrer aus Neuenstein und davor ein 35-jähriger Pkw-Fahrer aus Bad Hersfeld. Der 35-jährige Fahrer wollte nach links auf das Gelände einer Bank beziehungsweise Bäckerei abbiegen, musste aber verkehrsbedingt warten. Der 59-jährige Fahrer bemerkte dies noch rechtzeitig und kam zum Stehen. Der 57-jährige Fahrer konnte jedoch nicht mehr abbremsen, fuhr auf das Heck des 59-jährigen Fahrers auf und schob dieses auf das Heck des 35-jährigen Pkw-Fahrers. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 11.000 Euro. Die Fahrzeuge des 57-Jährigen und des 59-jährigen Fahrers waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Verkehrsunfallflucht

ROTENBURG. Ein Seat-Fahrer aus Fulda parkte sein Fahrzeug am Mittwochabend (15.06.), gegen 20.30 Uhr, in der Heinz-Meise-Straße, auf einem Parkplatz oberhalb des Herz-Kreislauf-Zentrums. Am Freitagnachmittag (17.06.), gegen 16 Uhr, stellte er eine Beschädigung hinten links am Fahrzeug fest. Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer hatte beim Ein- oder Ausparken den Pkw touchiert und sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda unter Telefon 06623/937-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Verkehrsunfallflucht

ROTENBURG. Im Zeitraum von Freitagmorgen (17.06.), 8 Uhr, bis Montagmorgen (20.06.), 8.30 Uhr, beschädigte ein unbekannter Verkehrsteilnehmer beim Rangieren in der Straße "Kottebach" die Ziegeln sowie die Dachrinne eines Vordachs eines Hauses. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 250 Euro. Auch hier entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise bitte an die Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda unter Telefon 06623/937-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön