Die Vermisste konnte wohlbehalten gefunden werden - Symbolfoto: O|N

UNTERFRANKEN Widerruf der Öffentlichkeitsfahndung

Vermisste 16-Jährige wieder da - dank Zeugenhinweisen

30.06.22 - Die Jugendliche, die nach einem Krankenhausaufenthalt in Würzburg nicht mehr in die ANKER-Einrichtung Unterfranken zurückgekehrt und seit der vergangenen Woche vermisst worden war, konnte im Rahmen der Fahndung aufgegriffen werden. Sie ist zum Glück wohlauf. Die Öffentlichkeitsfahndung vom 28.06.2022 wird hiermit widerrufen.

Wie bereits berichtet, war die 16-Jährige nach ihrem Krankenhausaufenthalt in Würzburg am Mittwoch, den 22. Juni 2022, nicht mehr in die ANKER-Einrichtung in Geldersheim zurückgekehrt. Nach der Vermisstenanzeige am darauffolgenden Tag leite die Schweinfurter Polizei unverzüglich Fahndungsmaßnahmen in die Wege, die zunächst jedoch nicht zum Auffinden der Jugendlichen führten. Daher bat die Polizei am Dienstag auch die Bevölkerung um Mithilfe bei der Fahndung.

Aufgrund der Öffentlichkeitsfahndung wurde die 16-Jährige in der vergangenen Nacht durch Passanten im Stadtgebiet Würzburg wiedererkannt. Die Polizei nahm die Jugendliche in Gewahrsam und brachte sie zurück in ihre Unterkunft. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön