Die JSG Florenberg feiert am Wochenende ihr 40-jähriges Bestehen - Foto: Verein

FULDA/KÜNZELL Jugendtage am Wochenende

JSG Florenberg wird 40: Tolles Programm und Turniere von Freitag bis Sonntag

30.06.22 - Die Jugend-Spielgemeinschaft Florenberg feiert Geburtstag. Anlässlich ihres 40-jährigen Bestehens - sie ist die älteste im Nachwuchsbereich des Kreises Fulda - findet am Wochenende ein tolles Programm statt.  Das beginnt am Freitag mit dem Spiel der Legenden, dem sich das Testspiel zweier Kreisoberligisten anschließt: Die SG Edelzell/Emgelhelms hat den Aufsteiger SG Löschenrod zu Gast. Am Samstag und Sonntag folgen diverse Jugendturniere. 

Vier Wettbewerbe finden allein am Samstag statt. Dabei sind Nachwuchskicker aller Altersklassen, die für die JSG Florenberg am Spielbetrieb teilnehmen, im Einsatz. An beiden Tagen geht das Treiben auf dem Edelzeller Sportplatz um 10 Uhr los - am Samstag spielen Kids in vier Altersklassen, am Sonntag in drei. Das Nachwuchs-Programm im Überblick: 

Samstag                                                                                  Sonntag

10 Uhr:      C-Junioren                                                            10 Uhr:       B-Junioren
12.30 Uhr: D-Junioren                                                            12.30 Uhr:  G-Junioren
14 Uhr:      E-Junioren                                                            14.30 Uhr:  F-Junioren
16 Uhr:      A-Junioren


Seit 2015 gehört auch der TSV Pilgerzell - wieder einmal - der JSG Florenberg an. In der Corona-Zeit litt auch die JSG und musste so manchen Jugendlichen verkraften, der aufhörte zu kicken. Doch mittlerweile läuft's wieder. "Es hat sich ganz gut eingependelt", sagt Karsten Glaser, Jugendleiter des SV Engelhelms. "Es ist fast alles wie früher."

D-Junioren wurden Kreismeister, C-Junioren scheiterten knapp

Die Jugendturniere im Überblick

Die JSG Florenberg hat alle Altersklassen im Nachwuchsbereich besetzt. Und insgesamt elf Mannschaften im Spielbetrieb. Nur A- und B-Junioren sind einfach besetzt - alle übrigen Altersklassen doppelt. Auch der Erfolg stellte sich ein im zurückliegenden Spieljahr: Die D-Junioren wurden Kreismeister, die C-Junioren verpassten dies knapp. Erst in einer Dreier-Entscheidungsrunde zogen sie gegen die JSG Hohe Rhön und die JSG Flieden/Rückers den Kürzeren. 

Fünf Jugendleiter hat die JSG mittlerweile - sie hat sich breiter aufgestellt. Für den SV Engelhelms ist neben Glaser noch Sebastian Höhl im Amt, für die SG Edelzell sind dies Andreas Strott und Sebastian Budil. Das Urgestein Gianni Leonangeli kommt für den TSV Pilgerzell hinzu.

Übrigens: Das "Spiel der Legenden" geht über zweimal 30 Minuten. Immerhin sind 22 Spieler zusammen gekommen. Es handelt sich um ehemalige Jugend-Kicker, die heute im Alt-Herren-Alter sind. 
Für Essen und Getränke ist gesorgt in Edelzell. Außerdem gibt es eine kleine Tombola. (pm/wk) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön