Valentino Herrlich geht gut gelaunt in die letzte Saisonhälfte - Fotos: Northern Talent Cup

HOFBIEBER Zwischenfazit im Northern Talent Cup

Valentino Herrlich: Aufwärtstrend nach Schienbeinbruch

19.07.22 - Valentino Herrlich gehört zu den größten Motorradsport-Talenten Deutschlands. Der 13-Jährige aus Hofbieber fährt aktuell seine zweite Saison im Northern Talent Cup. In der Nachwuchsserie, die im Rahmen der MotoGP stattfindet, sind inzwischen vier von sieben Rennen absolviert. Für Herrlich war die Saison bislang ein ständiges Auf und Ab. Von Knochenbrüchen bis Fabelzeiten war alles dabei.  

Dabei begann die Saison für den Schützling von MotoGP-Pilot Stefan Bradl denkbar schlecht. Gleich im ersten Rennen im französischen Le Mans wurde Herrlich von einem anderen Piloten abgeräumt und brach sich dabei sein Schienbein. Er musste nicht nur das Rennen aufgeben, sondern verpasste auch das zweite Rennwochenende in Oschersleben Mitte Mai und den Start für das Stefan Bradl Rookie-Team im Rahmen der Moto Trophy in Hockenheim. 

Starkes Comeback am Sachsenring 

Eine kleine Chance auf ein Comeback gab es erst für das Rennen auf dem Sachsenring. Und Herrlich tat alles dafür, diese kleine Chance zu nutzen. Durch die gute Betreuung und die perfekt abgestimmte Behandlung durch seinen Physiotherapeuten Michael Franz von Zentrum Mensch in Eichenzell schaffte es Herrlich tatsächlich und saß nur fünf Wochen nach seinem Unfall wieder auf dem Motorrad. 

Und zwar so, als hätte es die wochenlange Trainingspause nie gegeben. Trotz Schmerzen im Schienbein fuhr er im ersten Training auf Platz drei. In der Qualifikation schaffte er es sogar auf Platz zwei - und das, obwohl er die letzten 13 Minuten der Qualifikation aus der Box beobachtete. "Die Schmerzen im Fuß waren zu groß. Das Team hat dann entschieden, hier abzubrechen", so Herrlich. Die Schmerzen spürte er auch noch im ersten Rennen des Wochenendes. Seine Startposition konnte er nicht verteidigen, weil er durch den Bruch in den letzten Runden nicht mehr attackieren konnte. Mit Platz fünf fuhr er aber dennoch sein bislang bestes Ergebnis im NTC ein. Auf einem ähnlichen Weg war er auch beim zweiten Rennen des Wochenendes am Sonntag. Doch auch hier musste er seiner Verletzung Tribut zollen. Durch fehlende Kraft im Bein bekam er in der letzten Runde den Gang nicht mehr rein, um die Motorbremse wie üblich beim Anbremsen zu nutzen und raste dadurch mit 150 Km/h durchs Kiesbett. Zwar konnte er einen Sturz vermeiden, verlor aber einige Plätze und kam am Ende als Zehnter ins Ziel. 

Gemischtes Wochenende in Assen 

Nach dem Comeback am Sachsenring ging es für Herrlich schon eine Woche später in Assen weiter. Auf dem niederländischen Kurs konnte sich der 13-Jährige endlich wieder voll aufs Fahren konzentrieren. Sein Bruch war ausgeheilt, die Schmerzen verschwunden. In der Qualifikation konnte Herrlich dennoch nicht an die überragende Platzierung vom Sachsenring anknüpfen und landete am Ende auf dem elften Platz. Im Rennen setzte er sich dann schnell mit einer zehn Mann starken Gruppe vom Rest des Feldes ab und kämpfte verbissen um jede Position. Als er versuchte, an dem vor ihm fahrenden Konkurrenten innen in der Kurve vorbeizuhuschen, machte dieser dicht und fuhr Kampflinie. Um einen Sturz zu vermeiden, musste Herrlich wieder ins Kiesbett ausweichen und verlor zahlreiche Positionen. Er reihte sich als 21. wieder ins Rennen ein, mehr als Platz 18 im Endresultat war aber nicht mehr drin. Besser lief es für ihn dann im zweiten Rennen am Sonntag, als er als Siebter wertvolle Punkte für die Gesamtwertung einfahren konnte. 

Und so steht er vor dem fünften Rennen Ende Juli im tschechischen Most auf Platz 16 der Gesamtwertung. "Wenn man bedenkt, dass ich vier Läufe verpasst habe, bin ich damit zufrieden. Es macht auf jeden Fall Hoffnung für die noch ausstehenden Rennen", so Herrlich. Das Rennen in Most findet vom 29. Juli bis 31. Juli statt. Wer Valentino Herrlich live sehen möchte, findet den Link zum Livestream unter: www.valentinoherrlich.de oder auf der YouTube Seite des Northern Talent Cups. (fh)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön