Glückliche Abiturienten in der Heringer Werratalschule. - Fotos: A. Heller

HERINGEN (W.) Lobende Worte bei der Entlassungsfeier

Glückwünsche für 40 junge Abiturientinnen und Abiturienten

19.07.22 - Am Freitagabend wurden zahlreiche Gratulationen und lobende Worte für die Absolventinnen und Absolventen der Werratalschule Heringen gefunden. In einer sehr feierlichen Atmosphäre eröffnete Schulleiter Christoph Peters die Veranstaltung, die in der Aula der Werratalschule stattfand. Er zitierte in seiner Rede Bundeskanzler Olaf Scholz mit den Worten "Wir erleben eine Zeitenwende."

Dabei räumte er ein, dass Olaf Scholz dies in einem anderen, ernsten Kontext gesagt habe, der Begriff der Zeitenwende dennoch besonders gut die Situation des Abiturjahrgangs 2022 treffe, da nun das Zeitalter der schulischen Ausbildung vorüber sei und eine neue Lebensphase beginne. Er betonte, dass die jungen Leute in herausfordernden Zeiten Resilienz bewiesen und bestärkte die Absolventinnen und Absolventen in einem flammenden Plädoyer, ihre ganz persönliche Zeitenwende zu gestalten; Positives zu bewirken.  

Landrat Torsten Warnecke schloss sich den Grußworten des Schulleiters an. Er beglückwünschte den Absolventinnen und Absolventen zum bestandenen Abitur und warb für die Region rund um "die schönste Stadt am Monte Kali" als attraktive Ausbildungsmöglichkeit für engagierte junge Menschen.

Auch Tanja Hartdegen und Kaya Kinkel, Mitglieder des Landtags, fanden anerkennende Worte für die erbrachten Leistungen der Abiturientinnen und Abiturienten, die Bürgermeister Daniel Iliev, Sven Kalla und Susann Engelhardt für den Schulelternbeirat bzw. den Schulverein ebenfalls anschließend würdigten. Dabei gingen sie auf die letzten Jahre ein, in denen es die Schülerinnen und Schüler immer wieder schaffen mussten, sich der jeweiligen Situation anzupassen; ob nun im Home-Schooling oder im Präsenzunterricht. Entsprechend freue sich Herr Iliev für die Absolventinnen und Absolventen, dass Veranstaltungen wie die Entlassfeier oder der anschließende Abiball, bei denen das Erreichte mit Familien und Freunden gefeiert werden könne, wieder möglich seien.

Aileen Schäfer und Silas Litz, die sich als Mitglieder der Schülervertretung an die Zuhörenden wandten, beglückwünschten ebenfalls die Absolventinnen und Absolventen und lobten besonders das Engagement des Schulsprechers Alexander Macheledt. Charmant brachten sie zum Ausdruck, dass sein Nachfolger bzw. seine Nachfolgerin in große Fußstapfen zu treten habe.

In einer äußerst persönlichen Rede ließen auch Tutor Markus Linß und Tutorin Julia Schaub die gemeinsame Zeit Revue passieren. Sie stellten zunächst heraus, dass die 40 Absolventinnen und Absolventen "unterschiedlicher nicht sein könnten, aber dennoch stets als Einheit" aufgetreten sind. In diesem Sinne zitierten sie Nico Liebe: "Ähnlichkeit und Unterschied sind die Beine, mit denen unser Geist laufen lernt." Um ihre These zu bekräftigen, gingen sie auf die beiden Begriffe Ähnlichkeit und Unterschied genauer ein und analysierten den Abschlussjahrgang mithilfe zuvor durchgeführter Umfragen unter den Schülerinnen und Schülern sowie deren Eltern. Sie beendeten ihre Rede, indem sie noch einmal bekräftigten, dass dieser Abschlussjahrgang wirklich ein besonderer war, der ihnen sehr ans Herz gewachsen sei.

Timon Ruckel, der als Absolvent ebenfalls das Wort an die Feiergemeinde richtete, stimmte seinen Lehrkräften zu und erklärte, dass es nun an der Zeit sei, eigene Wege zu gehen. Musikalische Akzente setzten Amelie Trieschmann aus dem Jahrgang der Q2 und Dominik Möller, Kollege der Werratalschule, mit einfühlsam dargebotenen Klavierstücken.

Im Rahmen der Feier erhielten auch die Absolventinnen und Absolventen der Ausbildung zu Chemisch-Technischen Assistenten (CTA) ihre CTA-Zertifikate und Abschlusszeugnisse aus den Händen der CTA-Koordinatorin Stefanie Kohl-Krug und des Schulleiters der Werratalschule Christoph Peters. Die sieben ehemaligen Schülerinnen und Schüler der Werratalschule hatten ihr Abitur schon im vergangenen Jahr abgelegt. Es handelt sich um Selina Engler, Lion Fischer, Lea Frodermann, Luisa Funk, Lorenz Jaek, Jonas Knierim und Jan Schwalbach.

Besondere Leistungen

Die Absolventinnen und Absolventen des Abiturjahrgangs 2022 konnten sich ferner über zahlreiche Preise für besondere Leistungen freuen. Frau Hartdegen als Vertreterin des Landtags überreichte den Ehrenpreis für herausragendes soziales Engagement an Tom Nowohradsky und Alexander Macheledt. Herr Dehnert von der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg zeichnete David Dadajewski für das beste schriftliche Abitur im gesellschaftswissenschaftlichen Bereich aus und Frau Engelhardt als Vorsitzende des Schulvereins verlieh Lena Diel und Louisa Kelmendi den Preis für das beste Abitur in den Fächern Deutsch bzw. Englisch.

Weitere Sonderpreise überreichten Mitglieder des Kollegiums an Leonie Deringer (Mathematik und evangelische Religion), Damien Schacht (Chemie), Lena Diel (evangelische Religion), Alexander Macheledt (Mathematik, Physik) und Maximilian Pfeffer (Geschichte). 

Die Abiturientinnen und Abiturienten der Werratalschule Heringen: Hanna Abel, Adrian Bartholomäus, Niclas Bechmann, David Dadajewski, Gabriel Dengel, Leonie Deringer, Lena Diel, Leo Dörer, Maurice Erbe, Paula Hartmann, Lisa Hebeler, Noel Heinrich, Annika Heller, Ariane Hohmann, Birk Kattmann, Louisa Kelmendi, Erin Keßler, Hannah Knott, Luzie Krause, Lukas Letsch, Alexander Macheledt, Tom Nowohradsky, Pascal Otto, Joelina Peters, Maximilian Pfeffer, Ole Pfromm, Luca Reichenbach, Timon Ruckel, Damien Schacht, Sophia Schimmelpfennig, Merle Schmidt, Isabell Schrenk, Martyna Szymkowiak, André Thornagel, Pascal Wehner, Sophie Weitz, Leon Wenig, Marie Werner, Marius Wiegand, André Zuleger, Niklas Zint. (pm)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön