Insgesamt 15 Nachwuchskräfte des Aus- und Weiterbildungsjahrgangs 2022 sind jetzt im Landratsamt für ihre erfolgreichen Abschlüsse geehrt worden: (1. Reihe v.l.) Seraphina Krapf und Lena Hollstein (Studium Gehobener Dienst) sowie die Verwaltungsangestellten Selina Apel, Ronja Metzger, (zweite Reihe v.l.), Michéle Wilde, Luisa Meinecke, Mariana Youkhanna, Kerstin Peter und die Verwaltungsfachwirte (3. Reihe v.l.) Stephan Kehl, Franziska Thiel, Gesa Knierim und Marcel Sandrock. Glückwünsche überbrachten (hinterste Reihe v.l.) Erster Kreisbeigeordneter Dirk Noll, Frauenbeauftragte Corinna Zehender, Landrat Torsten Warnecke, Elke Banz vom Personalrat, Dennis Bolender von der Jugend- und Auszubildendenvertretung, Personalchefin Martina Tietz sowie Ausbildungsleiterin Tanja Licht. - Foto: Landkreis Hersfeld-Rotenburg

BAD HERSFELD Nachwuchs stärkt die Kreisverwaltung

Landratsamt ehrt 15 Personen nach Aus- und Weiterbildung

28.07.22 - In der Kreisverwaltung Hersfeld-Rotenburg sind kürzlich 15 Nachwuchskräfte des Aus- und Weiterbildungsjahrgangs 2022 für ihre erfolgreichen Abschlüsse geehrt worden. Im neuen Kreistagssitzungssaal gratulierte Landrat Torsten Warnecke den Nachwuchskräften zum erfolgreichen Abschluss: "Sie alle sind ein Gewinn für unsere Kreisverwaltung. Wir brauchen Nachwuchskräfte wie Sie dringend. Sie sorgen dafür, dass wir in der Zukunft personell gut aufgestellt sind." Dies unterstrich auch der Erste Kreisbeigeordnete Dirk Noll mit lobenden Worten: "Sie sind auf einem sehr guten Weg. Machen Sie Ihren Weg in der Kreisverwaltung." Ihre Abschlüsse geschafft haben in diesem Jahr neun Verwaltungsfachangestellte, vier Verwaltungsfachwirte sowie zwei Studierende des Studiengangs Bachelor of Arts Public Administration für den Gehobenen Dienst.

Wie üblich stehen die zukünftigen Positionen innerhalb der Kreisverwaltung für die ausgelernten Azubis bei der Zeugnisverleitung bereits fest. Erfreut zeigte sich die Verwaltungsspitze um Warnecke und Noll, dass viele der Absolventinnen und Absolventen in zurzeit stark belasteten Abteilungen arbeiten und damit beispielsweise die Ausländerbehörde, den Fachdienst Migration SGB II oder die Führerscheinstelle tatkräftig unterstützen. Jasmin Dittmar und Kerstin Peter haben die Ausbildung mit Bestnote abgeschlossen. Als Lehrgangsbester hat Marcel Sandrock die Fortbildung zum Verwaltungsfachwirt abgeschlossen.

Neben Personalchefin Martina Tietz und Ausbildungsleiterin Tanja Licht überbrachten auch Elke Banz als Vertreterin des Personalrats, Jugend- und Auszubildendenvertreter Dennis Bolender sowie die Frauenbeauftragte Corinna Zehender ihre Glückwünsche. Bei der internen Zeugnisfeier im neuen Kreistagssitzungssaal der Kreisverwaltung wurden folgende Personen geehrt:

Verwaltungsfachangestellte

Selina Apel, Jasmin Dittmar, Luisa Meinecke, Ronja Metzger, Kerstin Peter, Maximilian Schädig, Daniel Wieland, Michéle Wilde und Mariana Youkhanna

Verwaltungsfachwirte

Stephan Kehl, Gesa Knierim, Franziska Thiel und Marcel Sandrock

Studierende im Gehobenen Dienst: Bachelor of Arts Public Administration

Lena Hollstein und Seraphina Krapf

Extra-Info:

Wer Interesse an einer Ausbildung oder einem Studium für den Gehobenen Dienst in der Kreisverwaltung hat, der kann sich noch bis zum 20. September 2022 für den nächsten Ausbildungsjahrgang bewerben. Start ist der 25. August 2023 (Ausbildung) und der 1. September 2023 (Studium). Mehr Informationen gibt es jederzeit auch im Karriereportal des Landkreises unter www.hef-rof.de/ausbildung. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön