Für den Mann kam jede Hilfe zu spät - Symbolbild: Pixabay

GROßENLÜDER Umstände bislang unklar

Tödlicher Unfall am Mittwochmorgen: 65-jähriger Rollerfahrer verunglückt

03.08.22 - Schreckliche Nachrichten aus der Gemeinde Großenlüder im Landkreis Fulda. Am Mittwochmorgen kam es gegen acht Uhr zu einem Unfall mit einem Rollerfahrer. Der 65-jährige Fahrer stürzte und verstarb noch an der Einsatzstelle. Zuerst hatte die Fuldaer Zeitung darüber berichtet.

Der Unfall geschah im Ortsteil Müs. Laut Polizei seien keine weiteren Personen beteiligt gewesen. Gegen kurz vor 8 Uhr informierten Zeugen die Rettungsleitstelle über den verunfallten Zweiradfahrer. Trotz umgehend eingeleiteter medizinischer Versorgungsmaßnahmen erlag der 65-Jährige noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Nach derzeit vorliegenden Erkenntnissen befuhr der Mann aus Großenlüder einen dortigen Schotterweg in Richtung Sportplatz, als er aus noch unklarer Ursache nach links von der Fahrbahn abkam, mit einem Zaunpfosten kollidierte, stürzte und sich lebensbedrohlich verletzte. Um die Unfallursache zu klären, wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. (nb/pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön