Erschöpft und gezeichnet - aber glücklich: Das sind die Teilnehmer im Ziel des Red Castle Runs - Archivfoto: Jonas Wenzel/yowegraphy

ROTENBURG/F. Dritte Austragung

Am 28. August geht es beim Red Castle Run wieder durch den Matsch

10.08.22 - Neben dem Bad Hersfelder Lollslauf war der Red Castle Run eine der wenigen sportlichen Großveranstaltungen, die im Jahr 2021 ausgerichtet werden konnten. Obwohl das Format mit bisher zwei Austragungen noch recht jung ist, erfreut es sich in der Region und darüber hinaus bei freizeit- und leistungssportbegeisterten Menschen großer Beliebtheit. Drei abwechslungsreiche Streckenverläufe und ungefähr 30 Hindernisse mit verschiedenen Ansprüchen und Schwierigkeitsgraden in und um Rotenburg erwarten die Teilnehmer, wenn es Ende August wieder heißt: "Der beste Weg führt #mittendurch"

"OSTHESSEN|NEWS ist auch in diesem Jahr exklusiver Medienpartner des 'Red Castle Run' und begleitet das Event ausführlich. Wir freuen uns, unsere Reichweite und Popularität in den Dienst dieses inzwischen deutschlandweit bekannten Extrem-Hindernislaufes stellen zu können. Sportsgeist, Teamplay und die anspruchsvollen Strecken vor Ort bringen jedes Mal Topathleten nach Rotenburg, die so auch die Schönheit unserer Heimat kennenlernen", erklärt Christian P. Stadtfeld, Chefredakteur von OSTHESSEN|NEWS"

Idee entsteht 2018 - Viele bringen den Stein ins Rollen

Das neue Finisher T-Shirt: ein Funktionsshirt mit Baumnwoll-Haptik Foto: Veranstalter

Entstanden ist die Idee im Jahr 2018. Die MER - die in Zusammenarbeit mit der Agentur b3 Plus nach einer Möglichkeit suchte, die Stadt für aktive Menschen erlebbar zu machen - brachte den Stein ins Rollen, der zunächst die Neuensteiner Sportagentur SPEED ins Boot holte, die dann in den kommenden Monaten viele weitere Unternehmen, Vereine und Privatpersonen davon überzeugte, sich ebenfalls einzubringen.

Im August 2019 war es dann so weit. Die Erstauflage begeisterte über 1200 aktive Personen und unzählige Besucher.
Spätestens seit diesem Zeitpunkt ist Rotenburg an der Fulda vielen Sportlern deutschlandweit ein Begriff, den sie mit einem Hindernislauf in Verbindung bringen, wie es ihn andernorts nicht gibt.

Rotenburger Innnenstadt ist Schauplatz - und Teil des Streckenverlaufs

Die Innenstadt wird nicht nur zum Schauplatz des Geschehens, sondern mit den vorhandenen Strukturen auch gezielt zum Teil des Streckenverlaufs. Die Stadtmauer, das Wehr, die Schleuse, das Fontänen Feld, Bikepark und Skatepark und natürlich die Fulda werden kurzerhand zu Hindernissen auf einem oder mehreren der drei Streckenverläufe. Darüber hinaus punktet das Format mit einem ehemals militärisch genutzten Ambiente auf dem alten Truppenübungsplatz vor den Toren der Stadt.

Der Red Castle Run eröffnete vielen Rotenburgern bis dahin ungenutzte Möglichkeiten, dieses Gelände ausgiebig kennen- und verfluchen zu lernen. Unzählige Höhenmeter, müssen hier in unterschiedlichen Fortbewegungsarten überwunden werden. Immer der Devise folgend, dass der beste Weg #mittendurch führt.

Neues Angebot regionaler Vereine - Anstrengung und Spaß gleichermaßen

Beim Red Castle Run 2022 erwartet die Teilnehmer zusätzlich ein Angebot regionaler Vereine. So gestaltet und betreut der Reitverein Rotenburg e. V. einen Springparcours im neuen Schlosspark, vom FC Lommel gibt es eine luftige Riesen-Hindernisbahn, die auf einer Länge von 14 Metern die ein oder andere Anstrengung – vor allem aber jede Menge Spaß – bereithält.

Das Familienzentrum gestaltet ebenfalls einen abwechslungsreichen Bereich auf dem eigenen Gelände, das direkt am Streckenverlauf der Amazon Kinder- und Familienrunde liegt. Bei der Umsetzung bringt sich darüber hinaus der Ukraine Hilfe- und Kulturverein Hersfeld-Rotenburg e. V. ein. Dies betrifft den Cateringbereich und auch die Positionen, die von Streckenposten über den gesamten Veranstaltungszeitraum besetzt sein müssen.

Ankommen ist das Ziel - Verpflegung mit kostenfreiem Obst

Der Spaß steht im Vordergrund. Es gibt keine Zeitnahme und die sportliche Leistung wird bei allen Teilnehmern gleichermaßen gewürdigt. Ankommen - und das verletzungsfrei - ist das Ziel. Gegenseitige Hilfestellungen sind bei dem ein oder anderen Hindernis von großem Nutzen und der Regelverkehr im Stadtgebiet läuft parallel auch noch. All das funktioniert gut, solange nicht alle Teilnehmern primär die eigene Zeit im Hinterkopf haben.

Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Neben den Verpflegungsstationen auf der Strecke gibt es im Zielbereich kostenfreies Obst, Riegel und Getränke für die Teilnehmer - sowie Frisches vom Grill, Kaffee und Kuchen und natürlich Kaltgetränke in verschiedenen Variationen.

Anmeldung: 
 Sie kann am Veranstaltungstag ab 10 Uhr auf dem Festplatz in Rotenburg vorgenommen werden.
Kinder und Familien können ab (ab Geburtsjahr 2012) auf die Strecke der Amazon Kinder- und Familienrunde gehen. Jugendliche (2006 und älter) können bei der acht Kilometer langen VR-Bankvereinrunde an den Start gehen und mit dem Eintreten der Volljährigkeit steht auch der Teilnahme in der Königsdisziplin, 16 Kilometer auf der Himmel- und Papesch Ritterrunde nichts im Wege. (pm/wk) +++

Wer sich online anmelden möchte, muss sich sputen - kann dies aber noch bis Sonntag, 14. August, tun. Unter: www.red-castle-run.de +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön