Die Jugendfeuerwehr Margretenhaun - Fotos: privat

PETERSBERG Ehrung für Klaus Blum

40 Jahre Jugendfeuerwehr Margretenhaun: Übung zum Jubiläum

17.08.22 - Zum 40. Jubiläum der Jugendfeuerwehr Margretenhaun fand eine große Übung der benachbarten Jugendfeuerwehren statt. Ziel war es, einen gedachten Brand im benachbarten Kindergarten zu bekämpfen und eventuell vorhandene Personen aus dem Gebäude zu retten.

Jede der teilnehmenden Jugendfeuerwehren bekam dazu, wie es auch bei einem echten Einsatz wäre, eine eigene Aufgabe. So war zum einen die Wasserversorgung von der Wanne zur Einsatzstelle sicherzustellen, sowie Löschmaßnahmen von verschiedenen Seiten am Kindergarten einzuleiten.

Übung der Jugendfeuerwehr Margretenhaun

Wieder eine andere Einheit befasste sich mit der Rettung der im Gebäude befindlichen Personen. Der eigentliche Festakt begann dann am Sonntag mit Grußworten der Ehrengäste und einem Rückblick auf die letzten 40 Jahre der Jugendfeuerwehr. Dieser wurde von den aktuellen Jugendfeuerwehrmitgliedern vorgetragen:

So fanden sich zum ersten Mal am 12. Juli 1982 einige Jugendliche unter dem Namen "JF Margretenhaun" zusammen, um am Fußballturnier des Feuerwehrfestes in Haunedorf teilzunehmen. Die offizielle Gründung geschah dann am 17. August desselben Jahres. Weitere wichtige Ereignisse aus der Historie sind sicher die erste Teilnahme am OsthessenCup in 1996, etliche erreichte Leistungsspangen der JF-Mitglieder über die Zeit und die Erst-Ausstattung mit einheitlichen T-Shirts und Sweatshirts im Jahr 1991.

Herausragende Erfolge

Herausragende Erfolge konnte die Jugendfeuerwehr in den Jahren 2017 und 2018 mit Top-3 Platzierungen beim Bundeswettbewerb feiern. Im Rahmen des Jubiläums konnten sich auch die Mitglieder der Kinderfeuerwehr mit ihren bestandenen Abzeichen präsentieren. Die Kinder haben am 18.06.2022 die Abzeichen der Tatze Stufe 1 - 3 absolviert. Hierbei war es das Ziel, dass die Kinder neben erstem feuerwehrtechnischem Fachwissen sowie Knotenkunde auch eine gemeinsame Übung absolvieren sollten. So mussten die Kinder erklären, wie ein Notruf abgesetzt wird, was ein Feuer benötigt um zu entstehen sowie einige wasserführende Armaturen nennen können. Bei der gemeinsamen Übung ging es u.a. darum, durch eine Eimerkette ein imaginäres Feuer zu löschen. Die Urkunden für die Tatze Stufe 1-3 wurden im Rahmen des Feuerwehrfestes überreicht.

Für sein langjähriges und vielschichtiges Engagement in der Feuerwehr wurde der Kamerad Bernd Schmidt durch den Gemeindebrandinspektor Christoph Möller mit dem Bronzenen Brandschutzverdienstzeichen am Bande ausgezeichnet. Seit 1982 ist Bernd Schmidt Mitglied der Feuerwehr Margretenhaun. Zunächst in der Jugendfeuerwehr und anschließend in der Einsatzabteilung. Insgesamt 15 Jahre lang gestaltete er als stellvertretender Wehrführer die Feuerwehr Margretenhaun in erheblichem Maße mit. Hinzu kommen ebenfalls 15 Jahre als stellvertretender Jugendwart.

Außergewöhnliche Ehrung

Eine äußerst außergewöhnliche Ehrung konnten Bürgermeister Carsten Froß und der Vorsitzende der Gemeindevertretung Wolfgang Hintze an Wehrführer Klaus Blum überreichen: Klaus Blum trat am 01.08.1979 in die Feuerwehr Margretenhaun ein. Seit dem 25.02.1983 und damit seit fast 40 Jahren ist er durchgehend Wehrführer in Margretenhaun.

Dazu kommen insgesamt 18 Jahre als Jugendfeuerwehrwart in Margretenhaun, 10 Jahre als Gemeindebrandinspektor der Freiwilligen Feuerwehr Petersberg und 20 Jahre als Kreisbrandmeister im Kreis Fulda. Und selbst damit ist die Aufzählung längst nicht vollständig. Als Dank und Anerkennung wurde er zum Ehrenwehrführer der Gemeinde Petersberg ernannt.

Weiterhin wurden die Gründungsmitglieder der Jugendfeuerwehr mit einem kleinen Präsent geehrt, die nach 40 Jahren noch aktiven Dienst in der Einsatzabteilung tun oder in der ganzen Zeit dem Verein treu geblieben sind und dort viele Dienste im Vereinsrahmen geleistet haben. Nach dem Festakt fanden einige Aktivitäten für die Kinder am Brandschutzerziehungsfahrzeug des Landkreises Fulda statt. Der Tag konnte dann mit Kaffee und selbstgebackenen Kuchen, sowie Spezialitäten vom Grill ausklingen. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön