Rhön Beats - "Generationsübergreifend die Schönheit der Rhön vermitteln" - Fotos: Privat

REGION Music meets nature

Rhön Beats: "Generationsübergreifend die Schönheit der Rhön vermitteln"

31.08.22 - Deep House Musik und die Rhöner Natur - zwei Dinge, die eigentlich nichts miteinander zu tun haben. Julian Schmitt, sein Bruder André und Justin Babilon sehen dies allerdings anders. Unter der Rubrik "Rhön Beats" wollen die drei Jungs, die hier in der Region aufgewachsen sind, ihre Leidenschaft für Musik mit der besonderen Attraktivität der Region verknüpfen. Am Sonntagabend wurde daher ein ca. 30-minütiges YouTube Video an der Wasserkuppe nähe Radom aufgenommen. Gemeinsam mit Einblendungen von separat gefilmten Rhön-Highlights soll ihre eigene Musik "die Schönheit der Rhön" vermitteln.

Unter "Bistro Schmitt" sind Julian und André Schmitt bereits als DJs auf Hochzeiten und weiteren Veranstaltungen in der Region unterwegs. Justin ist ein alter Schulfreund von André, weshalb auch er gleich mit ins Boot genommen wurde und das Trio als aus der Region stammender Fachmann an der Kamera komplettiert. 

"Den Anmut unserer Heimat musikalisch unterlegen"

Doch wie kamen die Jungs überhaupt auf diese etwas andere Idee? "House Musik und speziell Deep House, gefällt uns enorm. Während Corona haben wir auch Livestreams im Garten bei unseren Eltern in Bimbach veranstaltet. Das hat schon enorm Spaß gemacht", so Student André Schmitt. "Auf YouTube haben wir ähnliche Video-Konzepte gesehen und diese dienten auch als Inspiration. Solche Videos, wo außergewöhnliche Landschaften und Musik zusammen wirken, erfreuen sich auf YouTube international großer Beliebtheit, sind in Deutschland aber noch eine Nische. In unserer Freizeit sind wir aber auch viel in unserer Heimat und der Rhön unterwegs, sei es zu Fuß oder auf dem Rad. Oftmals kamen wir an besonders schönen Stellen vorbei, wo wir kurz innehielten und zueinander sagten: 'Hier wär doch so ein Dreh mit dem DJ Set richtig cool'. Also dachten wir uns: warum eigentlich nicht? Wir sind immer offen für neue Dinge, die nicht jeder macht."

"Verwirklichung eines Traums und Beitrag zu einer Heimat, in der wir leben möchten"

So beschlossen die Drei, beide Hobbys einfach miteinander zu verbinden. Die Region - allen voran die Wasserkuppe, ist dafür auch einfach prädestiniert. "Die Wasserkuppe kennt hier jeder und ist einfach ein Merkmal der Region. Mit Hilfe solcher Ausblicke wollen wir Sehnsucht und Reiselust beim Betrachter wecken. Persönliche Erfahrungen mit Outdoor-Livestreams haben einfach gezeigt: Musik und Natur weckt besonders intensive Emotionen, auch in uns! Dabei ist das Konzept generationsübergreifend. Ob es Leute aus der Generation Y und Z sind, die lediglich einen einmaligen Selfiespot suchen, oder Organisationen, die im Rhöntourismus tätig sind. Wir können damit alle ansprechen. Darüber hinaus spricht Musik ihre eigene Sprache, so können auch international Menschen unsere Musik und diese Einblicke genießen", so André Schmitt. "Hoffentlich kommt es gut an, denn wir wollen weiter in diese Richtung gehen."

Am Sonntagabend begann der Dreh auf der Wasserkuppe. Wann das Video auf ihrem eigenen Kanal Bistro Schmitt erscheint, bleibt noch abzuwarten. Die Jungs sind sich jedoch jetzt schon einig, dass dieses nicht das einzige Musikvideo dieses Formats bleiben soll. (Mathias Schmidt) +++

Unter "Bistro Schmitt" sind Julian und André Schmitt bereits als DJs auf Hochzeiten und weiteren ...


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön