Nach dem Kurzfilmfestival "Wiesenflimmern" mit mehreren Hundert Besuchern war am Sonntag Gründertag - Fotos: O|N/Hendrik Urbin

FULDA Gründertag am Sonntag

"Netzwerk-Flimmern" auf der Streuobstwiese in Niederrode

31.08.22 - Jestädts Streuobstwiese in Fulda-Niederrode ist spätestens nach der Hessenschau-Ausgabe am Montag den meisten ein Begriff. Nach dem Kurzfilmfestival "Wiesenflimmern" mit mehreren Hundert Besuchern war am Sonntag Gründertag. Die Region Fulda GmbH hatte zum "Netzwerk-Flimmern" eingeladen.

Man sah viele bekannte, aber auch neue Gründer beim Netzwerken, von der erfolgreichen Instagrammerin "Haarbanduschi" bis zu den "Dirt-Torpedo"-Jungs, die im vergangenen Jahr an Elon Musks Tunnelbau-Wettbewerb in Las Vegas teilgenommen hatten. Gründer-Koordinator Florian Albinger interviewte mehrere Gründer, darunter auch den Fotografen Johannes Ruppel, der im alten Rhönbad in Bronnzell den ersten Co-Working-Space in der Region anbietet. Albinger stellte ferner das neue Logo der "Kultur- und Kreativwirtschaft Fulda" vor – und für Lacher sorgte ein Imagefim der Stadt Fulda aus dem Jahr 1950. (Mediennetzwerk Hessen) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön