Steuerberater Florian Roth - Foto: privat

ANZEIGE Umfangreiches Leistungsportfolio

Kontinuität am Standort: Steuerberater Florian Roth übernimmt in Eiterfeld

30.09.22 - Im Steuerbüro von Volker Kimpel in der Fürstenecker Straße 2 in Eiterfeld gibt es einen Generationswechsel: Steuerberater Florian Roth hat zum 1. Juni übernommen und bietet ein umfangreiches Leistungsportfolio am altbewährten Standort.

Kimpel wird weiterhin im Team mitarbeiten und bringt seine Erfahrungswerte und sein Wissen ein. "Wir sind der Ansprechpartner für Steuerfragen im und um den ländlichen Raum. Gleichzeitig setzen wir fortan auf eine stetige Entwicklung der Technik. Im Zeitalter der Digitalisierung wollen wir unsere Mandanten stets mitnehmen", erklärt Roth, der 16 Jahre in der Finanzverwaltung tätig war, einen Abschluss als Diplomfinanzwirt vorweisen kann und Ende Mai zum Steuerberater bestellt wurde.

"Ich war zudem lange Jahre als Betriebsprüfer und Steuerfahndungsprüfer unterwegs. Zum Portfolio meines Teams aus insgesamt drei Steuerberatern und acht Mitarbeitern zählt neben der Steuerberatung die Steuererklärung, die Buchhaltung, Jahresabschlüsse, die Lohnbuchhaltung sowie die Existenzgründung und die Unternehmens- und Wirtschaftsberatung", so Roth. Zudem unterstützt Roths Vater das Steuerbüro in aktuellen Fragen zur Grundsteuerreform. Auch er war Finanzbeamter und kommt aus dem Arbeitsbereich.

Die familiäre Atmosphäre sowie die vertrauensvolle Zusammenarbeit hat viele Kunden ins etablierte Steuerbüro gebracht - diese Verhältnisse sollen nicht nur beibehalten werden, sondern durch die erweiterte Expertise noch verbessert werden: "Wir sind bestens vorbereitet und im Bilde, was die Befindlichkeiten und Herausforderungen des Mittelstands in der heutigen Zeit betrifft. Wir sind immer in der Nähe unserer Mandanten, ob es zum Beispiel die Energiepreispauschale oder das Entlastungspaket III betrifft oder den Dschungel der aktuellen Steuergesetzgebung. Außerdem geben wir unseren Kunden gerne Hilfestellungen, auch in Form unserer regelmäßigen Mandantenbriefe", erklärt Roth. (mau) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön