- Symbolbild: O|N

RHÖN (BAYERN) POLIZEIREPORT

Anlagebetrug - Schrottsammler wird angezeigt

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG) und Rhön-Grabfeld (NES). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

07.09.22 - Anlagebetrug

HAMMELBURG. Bei der Polizeiinspektion Hammelburg wurde kürzlich ein Betrugsfall angezeigt, bei welchem ein Landkreisbewohner um mehrere tausend Euro durch einen bislang unbekannten Täter erleichtert wurde. Der Mann aus einer Landkreisgemeinde investierte im März 2022 über ein online-Portal in Medizinalcannabis bei einer niederländischen Firma. Als er nach rund einem halben Jahr sein Investment samt Rendite auszahlen lassen wollte, bemerkte er, dass er sich über die entsprechende Website nicht mehr anmelden konnte. Die örtliche Polizeiinspektion führt nun Ermittlungen und wird den Fall an die Justizbehörden in Berlin abgeben, wo bereits ein Sammelverfahren geführt wird.

Schrottsammler wird angezeigt

OBERTHULBA. Ein Streife der Polizeiinspektion Hammelburg kontrollierte am Dienstagvormittag in Oberthulba einen Schrottsammler, der mit einem Klein-Lkw unterwegs war. Wie sich herausstellte, war die Tätigkeit es Mannes gewerberechtlich zu beanstanden. Zudem wurde ein Verstoß nach dem Kreislaufwirtschaftsgesetz zur Anzeige gebracht. Die Polizei führt die weiteren Ermittlungen in Absprache mit dem zuständigen Gewerbeamt.

Zerstochene Fahrradreifen und beschädigte Bremsleitungen

MELLRICHSTADT. Anzeige wegen Sachbeschädigung erstattete am Dienstag ein 44-Jähriger aus Mellrichstadt. Durch bislang unbekannte Täter wurden an zwei Fahrrädern, welche der Geschädigte im Abstellraum seines Wohnanwesens in der Langgasse 26 in Mellrichstadt deponiert hatte, die Reifen zerstochen. Zudem durchtrennte der Täter auch noch die Bremsleitungen der Zweiräder. Der mögliche Tatzeitraum lässt sich auf Dienstag zwischen 11 Uhr und 22.20 Uhr eingrenzen. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von ca. 150 Euro.

Ablagerung hinter der Markthalle in Ostheim

OSTHEIM. Eine Ablagerung von diversem Müll in Ostheim wurde am Dienstag hiesiger Polizeidienststelle gemeldet. Hinter der dortigen Markthalle waren unter anderem eine Autostoßstange und ein Staubsauger von Unbekannten deponiert worden. Der Zeitraum lässt sich auf Donnerstag 01.09. bis Freitag 02.09. eingrenzen.

Haus mit Wachsmalkreide verunstaltet

NORDHEIM. Weil seine Hauswand von unbekannten Tätern mit Wachsmalkreide beschmiert worden war, erstatte am Dienstag ein Nordheimer Anzeige wegen Sachbeschädigung. Sein Anwesen befindet sich in der Von-der-Tann-Straße in Nordheim. Der mögliche Tatzeitraum lässt sich auf Mittwoch, 31.08., bis Donnerstag, 01.09.2022, eingrenzen. Wer in einem der oben genannten Fälle Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich mit der PI Mellrichstadt unter Tel. 09776-8060 in Verbindung zu setzen. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön