Michael Oswald feiert 25-jähriges Pfarrer-Jubiläum in Johannesberg. - Fotos: privat

FULDA Einführung im September 1997

Michael Oswald feiert 25-jähriges Pfarrer-Jubiläum in Johannesberg

10.09.22 - Großes Jubiläum: Am vergangenen Sonntag feierte Pfarrer Michael Oswald im Rahmen eines Pfarrfestes sein 25 jähriges Ortsjubiläum in Johannesberg. Die damalige Einführung war am 7. September 1997 gewesen. Als Auftakt zum Jubiläum gestalteten die Organisten bereits am Samstagabend eine musikalische Engelandacht zum Monat September mit anschließendem Umtrunk vor der Kirche.

Der eigentliche Festtag begann mit der Sonntagsmesse, die von der Schola Emanuel musikalisch gestaltet wurde. In der Predigt erinnerte Pfarrer Oswald an die reich gefüllte Zeit der letzten 25 Jahre. Es habe hunderte von Anlässen gegeben in Familien, in Vereinen und in den 5 Stadtteilen der Pfarrei und über 50 Mehrtagesfahrten des Pfarrgemeinderats, der kfd, der deutsch-belgischen Freundschaft und der Messdiener. Zahlreiche haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter hätten die Arbeit in der Gemeinde mitgetragen. Das alles bedeute Begegnung und Gemeinschaft im Glauben. Pfarrer Oswald wies auf das Evangelium vom Tage hin, das die Menschen zur Nachfolge von Jesus aufrufe. Dies sei gerade in einer Zeit wichtig, in der viele Menschen in Passivität verfallen würden und Gemeinschaft schwinde.

Im Anschluss an die Festmesse dankte Herbert Klingenberger im Namen aller Gruppen und Gremien der Pfarrgemeinde für die lange vertrauensvolle und fruchtbare Zusammenarbeit mit dem Jubilar. Dem schloss sich Ortsvorsteher Erwin Stock im Namen aller Ortsvorsteher und Vereine von Johannesberg, Harmerz, ZIrkenbach, Zell und Istergiesel an. Die KAB hatte eine besondere Idee: Sie schenkte Pfarrer Oswald einen knitterfreien, UV Strahlen schützenden Sonnenhut, damit er in der Zukunft gut behütet sei. Die kfd schloss sich später mit einem gut gefüllten Rucksack an.

Nach dem Gottesdienst spielte der Musikverein Harmerz und die Andreas Wetter Band auf dem Pfarrfest, welches von allen Generationen gut besucht wurde. Die Freiwillige Feuerwehr bereicherte den Tag mit einer Übung der Jugendfeuerwehr und mit Rundfahrten im neuen Löschauto durch Johannesberg. Die Pfadfinder der Pfarrei boten für die Kinder kreatives Basteln an. So verweilten viele Menschen etliche Stunden bei guter Laune rund um das Pfarrheim "Johanneshaus". (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön