Wer hat die Hündin zuletzt gesehen? - Fotos: privat

HAUNETAL Schmerzlich vermisst

Wo ist die kleine Molly? Hündin in Oberstoppel entlaufen

08.09.22 - Am 6. September, gegen 14 Uhr, ist die kleine Molly in Haunetal-Oberstoppel, Am Kirchenpfad, entlaufen. "Sie ist ein zierlicher weiß-brauner Foxterrier. Sie ist 15 Jahre alt, nicht gechippt und wurde gerade erst aus einem verwaisten Haushalt in unserem Dorf in unmittelbarer Nachbarschaft übernommen", schreibt die Besitzerin.

"Molly sieht sehr schlecht, hört fast gar nichts. Sie humpelt etwas, ist dement und leidet unter Drangwandern. Sie ist ca. 30 cm hoch und wiegt 8,4 Kilo. Sie ist nicht sehr anhänglich, aber menschenfreundlich und nimmt gerne Leckerlis aus der gewölbten Hand. Sie trägt ein rot-buntes Halsband. Wir haben am 06. und 07.09. alles weiträumig abgesucht, natürlich auch ihren alten Wohnort, hier um die Ecke und unseren Hof. Wir haben sie sogar mit Drohnen gesucht, aber erfolglos. Es ist nicht auszuschließen, dass sie irgendwo in eine Scheune gegangen ist und dort tief und sehr lange schläft oder irgendwo feststeckt. Genauso ist es möglich, dass sie einfach läuft und läuft und läuft, wie ein dementer Mensch, der sein Haus verlässt.  Wir bitten alle Menschen im weiträumigen Umkreis von Haunetal-Oberstoppel darum, die Augen und Ohren offen zu halten."

Wer die kleine Molly gesehen hat, kann sich gerne bei Marion Diekel unter der 0151/66449293 oder 06673/900994 melden. (nb) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön