Neuhofs Mirza Kovac traf auch am Samstag in Erlensee - Archivfoto: Bernd Vogt

ERLENSEE/NEUHOF 1. FC Erlensee - SV Neuhof 1:1

"Allerweltsfoul" wird bestraft: SV Neuhof hadert mit Platzverweis

11.09.22 - Der 1. FC Erlensee und der SV Neuhof treten auf der Stelle in der Fußball-Hessenliga. Im direkten Duell hieß es nach Gewitterunterbrechung 1:1.

Wer meint, dass Neuhofs Trainer Alexander Bär glücklich über den Punktgewinn war, der sah sich getäuscht. Mehr als eine Halbzeit lang agierte sein Team in Unterzahl - und genau deshalb war Bär merklich unzufrieden. Carlo Yanez sah die Rote Karte für ein grobes Foulspiel -´der Gästetrainer konnte die Entscheidung weit nach Abpfiff immer noch nicht fassen. "Es war ein Allerweltsfoul in Höhe der Mittellinie. Das hat jeder am Sportplatz gesehen. Der Schiedsrichter muss einen Blackout gehabt haben, anders lässt sich der Platzverweis nicht einordnen", sagte Bär - und fügte an: "Unter normalen Umständen gewinnen wir das Spiel."

Wieder traf Mirza Kovac - Unruhe nach dem Platzverweis

Normal waren die Umstände allerdings nicht mehr. Neuhof ging kurz zuvor durch Mirzaa Kovac in Führung (40.). Der Dreierpacker vom Steinbach-Spiel zog nach innen und traf mit dem schwächeren linken Fuß in den Winkel. Doch mit dem Platzverweis änderte sich die Statik des Spiels. "Es hagelte Gelbe Karten wegen unserer Proteste. Dann war Unruhe drin, wir waren unkonzentriert und müssen noch vor der Pause nach einem Diagonalball das 1:1 hinnehmen. Zuvor waren wir die bessere Mannschaft", konstatierte Bär. 

Der SVN-Coach sprach seinem Team für sein Auftreten und die Leistung in der zweiten Halbzeit Respekt aus. in Unterzahl verteidigte Neuhof geschlossen und ließ wenig zu - wenngleich Erlensee die Ideen fehlten. Offensiv machte Neuhof durch einen Freistoß von Sosa Perez kurz vor Spielende auf sich aufmerksam, der die gute Position aus 18 Metern nicht nutzen konnte. Zuvor war das Spielgeschehen aufgrund eines Gewitters 20 Minuten lang unterbrochen." Nach der Unterbrechung hat der Speed bei beiden Mannschaften gefehlt. Die Akteure waren durchnässt, uns hat es vielleicht in die Karten gespielt mit einem Mann weniger", bemerkte Bär. (tg)

FC Erlensee: Kohlstedt - Fischer, Hamann, Ahouhandjinou, Mohn (74. Damm), Karas, Braun (58. Zimpel), Wagner, Grünewald (59. Wörner), Blam (77. Beier), Bergmann
SV Neuhof: Grbovic - Paez, Pandov, Yanez, Nunes, M. Kovac, Sosa Perez, Williams, Gärtner, A. Kovac, Costa Sabate
Schiedsrichter: Daniel Kamnitzer (Spvgg. Eltville)
Tore: 0:1 Mirza Kovac (40.), 1:1 Sebastian Wagner (45.+3)
Rote Karte: Carlo Nunes (Neuhof) wegen groben Foulspiels (44.) +++

Mediennetzwerk Hessen



Dieser Artikel ist zuerst auf torgranate.de erschienen.


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön