Ab dem kommenden Dienstag, den 13. September 2022 bietet das Impfzentrum des DRK Fulda im ehemaligen Kerber Gebäude Impfungen mit den angepassten Impfstoffen an. - Fotos: DRK Fulda

FULDA Gegen Omikron-Variante

Neue Impfstoffe gegen das Coronavirus im DRK-Impfzentrum Kerbersch Koarl

13.09.22 - Die neuen Impfstoffe gegen die Omikron-Variante des Coronavirus sind bereits vor einigen Tagen von der Europäischen Arzneimittelagentur EMA zugelassen worden. Nun hat der Bund insgesamt 14 Millionen Dosen des angepassten Impfstoffes bestellt, die in den kommenden Tagen ausgeliefert werden.

Ab dem kommenden Dienstag, den 13. September 2022 bietet das Impfzentrum des DRK Fulda im ehemaligen Kerber Gebäude Impfungen mit den angepassten Impfstoffen an. Sowohl der Impfstoff von Biontech/Pfizer - allerdings zunächst nur in sehr begrenzter Zahl -, als auch der Impfstoff von Moderna werden dann in der angepassten Variante geliefert. Bei den neuen Stoffen handelt es sich um sogenannte bivalente Impfstoffe. Diese sind sowohl gegen die Ursprungsvariante des Coronavirus als auch gegen Omikron gerichtet.

"Das DRK Fulda hat seine Impfkapazitäten im "Kerbersch Koarl" das Jahr über aufrechterhalten. Uns war es wichtig, die Infrastruktur zu erhalten und ein niederschwelliges Angebot für Impfungen mitten in der Stadt zu bieten," sagt Christian Erwin, Leiter des DRK Fulda-Impfzentrums. "Wir haben die beiden neuen an Omikron angepassten Impfstoffe ab Dienstag vorrätig. Außerdem hat uns ein neuer Impfstoff des Herstellers Valneva erreicht. Dieser stellt eine Alternative für Menschen dar, die keine mRNA-Impfstoffe möchten. An eine erhöhte Nachfrage nach Impfungen im Herbst können wir unsere Strukturen zügig anpassen. Daher beobachten wir die Situation sehr genau."

Bei Valneva handelt es sich um einen sogenannten inaktivierten Ganzvirusimpfstoff und er zählt damit zur Klasse der Totimpfstoffe. Er enthält abgetötete Viren, die ohne die Gefahr einer Infektion das Immunsystem trainieren sollen.

Geimpft wird aktuell im Kerbersch Koarl, gegenüber des Universitätsplatzes in Fulda an folgenden Tagen: montags, dienstags und freitags von 12:00-17:00 Uhr. Das Angebot richtet sich an Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren. Ein Termin ist nicht erforderlich. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön