Das Orgateam für den 23. Bad Hersfelder Lollslauf freut sich über die neue Helferplattform, die eine wesentliche Arbeitserleichterung darstellt. - Foto: Sportagentur Speed

BAD HERSFELD Helfer noch gesucht

Ski Club Neuenstein nutzt neue Plattform für Helfermanagement beim Lollslauf

17.09.22 - Jahr für Jahr müssen im Rahmen des Bad Hersfelder Lollslaufs mehr als 300 Helferpositionen am Veranstaltungswochenende besetzt werden, um alle anstehenden Aufgaben entsprechend abarbeiten zu können. Hinter dieser statistischen Zahl steht einer der größten Arbeitsaufgaben innerhalb des Orga-Teams für den Bad Hersfelder Lollslauf.

Derzeit verantwortet Björn Pfromm ehrenamtlich diese Aufgabe und wird dabei von Strecken-Abschnittsleitern und Mitgliedern aus dem Orgateam unterstützt. In den vergangenen Jahren wurden bereits vor den Sommerferien über 500 Personen per Post und E-Mail angeschrieben und nach ihrer Bereitschaft als Helfer den Bad Hersfelder Lollslauf zu unterstützen gefragt. Per Post, Telefon und Mail trafen Rückmeldungen aller Art bei SC Neuenstein ein, die dann wiederum erfasst und verarbeitet werden mussten. Jede Menge Handarbeit war hier gefragt.

In diesem Jahr hat der Ski Club Neuenstein mit der Nutzung des Helfertools der Firma Spoferan, über die auch die Anmeldungen der Läuferinnen und Läufer verwaltet werden, einen Quantensprung in Sachen Digitalisierung gewagt. Alle Arbeitsbereiche wurden digital erfasst, mit notwendigen Helferzahlen hinterlegt und als sogenannter "Job" ausgeschrieben. Damit kann sich jede Helferin und jeder Helfer online unter der Rubrik "Helfer" auf www.lollslauf.de darüber informieren, wo noch Hilfe notwendig ist und sich direkt auf diesen Job bewerben. Informationen des Orga-Teams können zukünftig zielgerichtet an einzelne Helfergruppen verteilt werden, ohne dass hier Briefe, Mails oder Telefonanrufe notwendig sind.

"Natürlich muss man sich auf Seiten der Organisatoren als auch auf Seiten der Helferinnen und Helfer erst an das neue Systeme gewöhnen aber ich kann jetzt schon sagen, dass dieser Digitalisierungsschritt uns unglaublich viel Arbeit abnimmt, Fehlerquellen minimiert und kurze Kommunikationswege ermöglicht," freut sich Björn Pfromm über diese neue Plattform.

Insbesondere in der Schilde-Halle z.B. beim Kuchenverkauf oder auch bei den einzelnen Abschnitten auf der Laufstrecke werden in diesem Jahr noch Helferinnen und Helfer gesucht. "In den letzten beiden Jahren, als wir die Veranstaltung auf 6 Sonntage verteilt durchgeführt haben, wurde weniger Unterstützung benötigt, jetzt, wo wir auf wir auf das Veranstaltungssetting von 2019 zurückkehren, benötigen wir wieder deutlich mehr Helferinnen und Helfer," ruft Alexandra Pudwil als Leiterin des Orgateams zur Unterstützung auf. Helferpositionen können ab einem Alter von 14 Jahren besetzt werden. Alle Helferinnen und Helfer werden verpflegt, erhalten ein Helfershirt und werden zur Helferparty eingeladen. Wer Interesse hat kann sich gerne unter https://www.lollslauf.de/helfer-werden/ informieren. (pm)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön