Die After-Show-Party der Camper & Vans sorgt für eine lange und unvergessliche Nacht für Jung und Alt - Fotos: Henrik Schmitt

FULDA Tolles Miteinander

Gute Stimmung auf der After-Show-Party der Camper & Vans

18.09.22 - Am Samstagabend hat der Hallenboden der Messe gebebt, sobald Sänger und Entertainer Martin Heer auf die Bühne gestiegen ist. Sowohl Aussteller der Camper & Vans als auch einige Besucher haben die letzten drei erfolgreichen Messetage gebührend gefeiert. 

Die Philosophie von Manfred Hommel, Geschäftsführer Neue Messe GmbH war bereits bei der Planung der Messe klar: Es soll keine typische Messe werden, sondern mit vielen Erlebnissen, einem einzigartigen Miteinander, und das ist ihm eindeutig spätestens am Samstagabend gelungen. Der Sänger und Entertainer hat für so eine gute Stimmung gesorgt, dass auch die letzten nach kurzer Zeit das Tanzbein geschwungen haben.  

Das Besondere an dem Abend: Die Musik hat Jung und Alt abgeholt und die Gäste zusammengebracht. "Das ist es, was mir wichtig ist. Ich wollte, dass das Miteinander auf der Camper & Vans großgeschrieben wird und sich alle untereinander austauschen können - sodass wir eine große Camping-Familie werden", so Hommel. Zwar haben die beiden Abendprogramme, das Lagerfeuerkonzert und der PechaKucha-Abend, zuvor ebenfalls die unterschiedlichsten Menschen zusammengebracht, doch am Samstagabend wurde dies nochmals auf ein neues Level gehoben.



 
"Eigentlich wollte ich heute Abend nicht zum Abendprogramm kommen, dann habe ich mir überlegt mal für 10 Minuten vorbeizukommen", erzählt einer der Aussteller gegenüber O|N drei Stunden nach Beginn der Veranstaltung. Der Entertainer sowie die gute Party-Atmosphäre haben jeden in den Bann gezogen. Bis Mitternacht wurde auf dem Messegelände zu Oldies und 2000ern getanzt, gesungen und gelacht und den Abend zu einem unvergesslichen Ereignis gemacht.  

Der Abend hat deutlich gezeigt, in welche Richtung sich die Camper & Vans in den nächsten Jahren noch entwickeln kann. Bereits zu Beginn der Messe verriet Maria Dhonau: "Ich kann mir gut vorstellen, dass die Messe sich zu einem Art Festival entwickeln kann." Eins ist jedenfalls sicher: Sandra und Manfred Hommel, Messeleitung der Camper & Vans, werden sich auch für die Zukunft etwas überlegt, das keiner so schnell vergessen wird. Am Sonntag ist die letzte Chance die Messe besuchen zu können, wer also noch kein Ticket hat, kann sich noch welche an der Kasse sichern. (law) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön