- Fotos: Privat

BAD HERSFELD Integration in die Ausbildung

Sechste Einstiegsqualifizierungs-Gruppe erfolgreich verabschiedet

21.09.22 - Pünktlich zu Ausbildungsbeginn dieses Jahres konnten erneut Teilnehmende aus dem Landkreis Hersfeld-Rotenburg nach erfolgreichem Abschluss der betrieblichen Einstiegsqualifizierung (EQplus) von Wirtschaft integriert in eine Ausbildung integriert werden.

Die jungen Menschen aus unterschiedlichen Herkunftsländern hatten in dem vergangenen Jahr die Gelegenheit, den jeweiligen Berufswunsch zu festigen und einen passenden Betrieb im Landkreis kennenzulernen. Die Inhalte werden nun weiter ergänzt mit Unterrichtseinheiten im Bildungswerk, die sich aus dem Curriculum, wie bspw. Fachtheorie, Deutsch, Bewerbungstraining, Werte und Normen sowie den individuellen Bedürfnissen der Teilnehmenden ergeben. Eine kontinuierliche pädagogische Betreuung auf Augenhöhe rundet das Angebot ab.

Nach dem Kennenlernen und Ankommen der Teilnehmenden ist die heterogene Gruppe schnell zusammengewachsen und zu einer Einheit geworden, erklärten die pädagogischen Mitarbeitenden Sarah Samat, Justyna Grzesko und Omar Iraki, die während der EQplus die Teilnehmenden begleitet.

Auch sozialpädagogische Freizeitangebote sind nicht zu Kurz gekommen und haben sozialkommunikative Kompetenzen bei den Teilnehmenden gestärkt. Alle drei Pädagogen sind sich sicher, dass die Teilnehmenden aufgrund ihrer guten Leistungen und dem Engagement der hiesigen Betriebe ihrem Ziel, eine Ausbildung erfolgreich zu absolvieren, mit der Einmündung in die Ausbildungsbegleitung, einen großen Schritt nähergekommen sind. 

Regine Möhne, die zuständige Koordinatorin, sieht in dem Landesprojekt Wirtschaft integriert mit besonderem Fokus auf die berufsbezogene Deutschförderung, die in allen Projektbausteinen kontinuierlich umgesetzt und bedarfsorientiert weiterentwickelt wird, einen wichtigen Beitrag zur beruflichen und sozialen Integration von Menschen mit Sprachförderbedarf. Wichtigstes Merkmal ist die durchgehende Förderkette, die von der Berufsorientierung über die Einstiegsqualifizierung zur eigentlichen Ausbildung führt. In allen drei Phasen gibt es begleitende Sprach- und Lernförderung. Derzeit nehmen im Kreis Hersfeld-Rotenburg 40 Frauen und Männer an dem Projekt teil."
Für die Einstiegsqualifizierung+ im Jahre 2022/2023 sind noch Plätze frei. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön