Die Kult-Diskothek ist wieder bereit für ihre erste Veranstaltung am kommenden Sonntag. - Archivfotos: O|N/Christian P. Stadtfeld/Kevin Kunze

HOHENRODA Kult-Diskothek öffnet ihre Pforten

Red Apple begeht Tag der Deutschen Einheit mit DJ-Legenden aus Ost und West

27.09.22 - Die Kult-Diskothek Red Apple in Hohenroda-Ausbach (Landkreis Hersfeld-Rotenburg) kann auf eine über 50-jährige Historie zurückblicken. Am 02. Oktober gibt es allerdings eine Premiere. Anlass ist der Tag der Deutschen Einheit am kommenden Montag. Aus diesem Grund legen zwei DJ-Legenden aus Ost und West im beliebten Kult-Club auf.

"Mit DJ Charly (Charlys Disco Team aus Bad Salzungen) und DJ Eckhard Zoll aus Heringen legen zwei absolute Legenden erstmals gemeinsam bei uns auf. Dabei soll es um kein DJ-Battle gehen, sondern, dass Ost und West gemeinsam zu Klassikern, aber auch neuen Hits feiern können", erklärt Red Apple-Inhaber Karl Asbach im Gespräch mit OSTHESSEN|NEWS. Die erfahrenen Discjockeys bringen dabei jahrzehntelange Erfahrung auf die Bühne und werden laut Asbach das Publikum zum Kochen bringen. Die Einheitsfeier bedeutet für das Red Apple auch den Start in die neue Saison, obgleich der Regelbetrieb erst Ende Oktober starten wird.

Idee stand bereits längerer Zeit im Raum


Red Apple-Inhaber Karl Asbach

Schon häufiger hat Asbach mit seinem Team am Tag der Deutschen Einheit Veranstaltungen ausgerichtet. Die Idee mit den DJs aus Ost und West habe man deshalb auch schon häufiger gehabt: "Das stand schon häufiger zur Diskussion, allerdings war das in den vergangenen zwei Jahren nicht umsetzbar. Bei der Vorstellung waren beide Discjockeys sofort Feuer und Flamme. Sie freuen sich richtig, endlich mal gemeinsam auflegen zu können. So etwas hat es hier in der Region bislang nicht gegeben, was es natürlich noch einmal besonderer macht."

Für die Wintersaison hat die Kult-Diskothek ebenfalls schon einige Acts stehen, über die Asbach allerdings noch nicht mehr verraten wollte: "Dort wird für alle Personen an den Wochenenden etwas geboten sein. Der Fokus liegt allerdings zunächst jetzt auf der ersten Veranstaltung am kommenden Sonntag, worauf wir uns sehr freuen und was eine tolle Veranstaltung werden wird - da bin ich mir bereits jetzt sicher."

Auch für das kommende Jahr laufen die Planungen bereits auf Hochtouren: Im Jahr 2020 wurde das Red Apple 50 Jahre alt - eigentlich sollte dort ein großes Jubiläumswochenende stattfinden, was allerdings wegen der Corona-Pandemie ins Wasser fiel. Nun soll es endlich nachgeholt werden: "Das Jubiläum soll am 22. und 29. April 2023 veranstaltet werden. Es wäre schön, wenn es nach der langen Zeit dann endlich durchgeführt werden könnte, weil unsere Geschichte einfach besonders ist", frohlockt Asbach abschließend. (Kevin Kunze)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön