Sichtbar unsichtbar ist der Netto in Nüsttal - Die Bauarbeiten ruhen. Eine Eröffnung werde frühestens im nächsten Jahr erfolgen, heißt es von Unternehmenseite. - Fotos: Privat

NÜSTTAL Die Bauarbeiten ruhen, der Konzern schweigt

Ein Erdhaufen, sonst nichts: Eröffnung des Netto-Discounters verschiebt sich

29.09.22 - Die Bauarbeiten ruhen - das ist offenkundig für jeden, der im Nüsttaler Ortsteil Morles die Fläche passiert, auf welcher der Netto-Discounter eigentlich in diesem Herbst eröffnet werden sollte. Viele stellen sich die Frage, wie es weitergeht. OSTHESSEN|NEWS hat nachgehakt.

"Als Gemeinde sind wir nicht am Bau beteiligt", heißt es von der Nüsttaler Bürgermeisterin Marion Frohnapfel. Seitens  der Hohmann Standort- und Projektentwicklung, die das Vorhaben geplant hat und baulich begleitet, kommt die Auskunft, dass sich die Geschäftsführung nicht äußern werde. Auch eine Anfrage bei Netto selbst läuft anfangs ins Leere: Man müsse sich erst erkundigen und werde sich dann zurückmelden. 

"Die Eröffnung unserer Netto Marken-Discount-Filiale in Nüsttal wird nicht mehr in diesem Jahr erfolgen", heißt es schließlich von Christina Stylianou, Leiterin Unternehmenskommunikation von Netto Marken-Discount. Man solle zu einem späteren Zeitpunkt nochmal auf sie zukommen. Zu der Frage, warum die Arbeiten stillstehen, will man sich auch hier nicht äußern.

"Es ist einfach enttäuschend, dass man von niemandem etwas erfährt", meint Ortsvorsteherin Judith Fladung bezüglich des Stillstandes. "So entstehen nur Spekulationen." In Morles hoffe man, dass sich die Vertragspartner einigen oder neu finden, damit es nicht bei einer "geschobenen Erdfläche" bleibt. "Hier hat man sich schon auf den Supermarkt gefreut, das geht ja schon über ein Jahrzehnt, dass ein Lebensmittelmarkt für Nüsttal entstehen soll", berichtet sie. 

"Wir kennen das ja selbst, aktuell ist es schwierig in der Bauwirtschaft, und auch die anderen Krisen und Konflikte in der Welt kommen erschwerend hinzu", daran werde es vielleicht auch einfach liegen. "Aber genau das sollte dann halt auch kommuniziert werden", denn das könne vielleicht auch zu einer Lösung führen, meint sie abschließend. (Moritz Bindewald) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön