Der kleine Jayden gemeinsam mit seinen Eltern, die in Flieden zu Hause sind. - Foto: Privat

REGION "Renate Fehl-Stiftung"

"Hilfe für Jayden": Die Spendenaktion ist toll angelaufen - Über 13.600 Euro

19.11.22 - Vor wenigen Tagen erst hatte OSTHESSEN|NEWS über das schwere Schicksal des sechsjährigen Jayden aus Flieden (Landkreis Fulda) berichtet: Dieser hatte vor genau einem Jahr zunächst eine ganz normale Erkältung, die eine schwere Form der Hirnhautentzündung zur Folge hatte. Verbunden mit einem Schlaganfall führte dies dazu, dass der kleine Junge mehrere Wochen lang in Lebensgefahr schwebte und in Fulda intensivmedizinisch betreut werden musste. Die in Freiensteinau ansässige "Renate Fehl-Stiftung" hat eine Spendenaktion initiiert und als Basis zunächst einmal 5.000 Euro bereitgestellt. 

Denn der Sechsjährige, derzeit noch zur Reha in Brandenburg, darf voraussichtlich am 30. November wieder nach Hause. Doch für das künftige Leben von Jaydens Familie, die sowohl in Flieden als auch in Crainfeld (Vogelsbergkreis) zu Hause ist, sind erhebliche Umbaumaßnahmen und Anschaffungen nötig. Die Kosten hierfür bewegen sich im hohen fünf- bis sechsstelligen Bereich, und nur ein Teil wird von der Krankenkasse übernommen. So sind zum Beispiel ein behindertengerechtes Bad und ein Kinderzimmer ebenso notwendig wie die Anschaffung eines neuen Autos. 

Jaydens Oma Susanne (Mitte) gemeinsam mit Repräsentanten der Renate Fehl-Stiftung: ...Foto: Lenz

Neben der Aktion "Kinder im Königreich" (Flieden) engagiert sich auch die "Renate Fehl-Stiftung" für den kleinen Jungen und seine Familie. Wie Susanne Koch vom Stiftungsbeirat am Freitag auf O|N-Anfrage sagte, sind in der kurzen Zeitspanne nach dem Aufruf bereits 13.654 Euro auf dem Sonderkonto "Hilfe für Jayden" bei der Sparkasse Oberhessen eingegangen, einschließlich der erwähnten 5.000 Euro der "Renate Fehl-Stiftung".

Leider vergessen die Spender dabei häufig, ihre Anschrift anzugeben. Die benötigen die Stiftungsverantwortlichen aber für die Spendenquittungen. Für den Erhalt einer solchen (ab zehn Euro) müssen ebenfalls die vollständigen Kontaktdaten im Verwendungszweck angegeben werden

Kontoverbindung

Das Sonderkonto der Renate Fehl-Stiftung trägt die Bezeichnung "Hilfe für Jayden" und wurde bei der Sparkasse Oberhessen (BIC: HELADEF1FRI) eingerichtet. Konto-IBAN: DE84 5185 0079 0027 1657 37.  (bl) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön