Die Inhaberfamilie Willi und Irmgard Kropp sowie Tanja Kropp ehrten 23 Jubilarinnen und Jubilare mit einer Feierstunde für die langjährige Treue zum Unternehmen - Fotos: Kropp Gruppe

GROßENLÜDER Mitarbeitende als Fundament für Erfolg

Unternehmensgruppe Kropp ehrt Jubilare für jahrzehntelange Treue

18.11.22 - Mit einer Feierstunde und anschließendem Abendessen in der Hessenmühle in Kleinlüder hat die Gesellschafterfamilie Kropp 23 Mitarbeiter:innen für ihre langjährige Zugehörigkeit zur Unternehmensgruppe Kropp mit Sitz in Großenlüder gedankt.

Seniorchef Willi Kropp brachte in seiner Laudatio die großartige Loyalität der Jubilare zum Familienunternehmen zum Ausdruck. Er warf einen Blick zurück in die vergangenen vier Jahrzehnte, in denen viele der Anwesenden auch ihn in der Weiterentwicklung der Unternehmensgruppe begleitet und mit ihrer fachlichen Qualität unterstützt hätten. Nur mit dem Einsatz, der hohen Fachkompetenz der Mitarbeiter:innen, deren Flexibilität und Tatkraft und gepaart mit menschlichem Miteinander und gegenseitiger Wertschätzung sei es gelungen, den Baubereich in der Gruppe auf die tragenden Säulen Tief- und Kanalbau, Hochbau und Schlüsselfertigbau zu stellen.

Insbesondere die Eigeninitiative der Mitarbeitenden neue Geschäftsfelder – zum Beispiel im Brückenbau – mitzutragen, habe das Unternehmen mittlerweile weit über Hessens Grenzen hinaus als kompetenten und zuverlässigen Partner bekannt gemacht. Daran hätte jeder Einzelne einen großen Anteil. "Das Fundament unseres Erfolges sind Sie alle", würdigte der Laudator die Jubilare. Er verwies darauf, dass die Übergabe der Gruppe an seinen Sohn Oliver Kropp rechtzeitig vorbereitet und umgesetzt wurde, sodass die Zukunft des Unternehmens gesichert sei.

In einer launigen Ansprache fand er für jeden einzelnen Geehrten lobende Worte, wusste so manche Anekdote zu erzählen und sorgte mit einigen Lachern hinsichtlich besonderer Vorlieben und Steckenpferde für eine heitere Stimmung. Der Seniorchef unterstrich die Fachkompetenz und Bereitschaft der Mitarbeitenden, sich immer weiterzuentwickeln und neue Aufgaben und Herausforderungen anzunehmen. "Wir sind ein Familienunternehmen, ein eingespieltes Team und die Tatsache, dass Sie alle uns so viele Jahre die Treue gehalten haben, werte ich auch als Lob für uns als Arbeitgeber", bedankte sich der Unternehmer.

Mit großer Herzlichkeit Präsente und Urkunden überreicht

Mit großer Herzlichkeit überreichten Willi und Irmgard Kropp sowie Tanja Kropp die mitgebrachten Urkunden und Präsente und sprachen allen Geehrten ihre Glückwünsche aus.

Für 40 Jahre Zugehörigkeit zum Familienunternehmen Kropp wurden Bernhard Mettmann, Ernst Sauer und Günter Schmitt mit Urkunden, Präsenten und der Ehrenurkunde der Handwerkskammer Kassel ausgezeichnet. Weitere Jubilare sind Günther Hess und Wolfgang Lohrey (35 Jahre), Hans Ehrlich und Nikolai Morasch (30 Jahre); Stefan Bartel und Viktor Fiks (25 Jahre); Roland Krah, Michael Spengler und Gernot Rott (20 Jahre); Michael Dengler, André Arns-Müller, Thomas Gerk, Marco Witzel, Timo Klee und Wolfgang Ettling (10 Jahre). Sie alle sind im Bereich Kropp Bau tätig. Für ihre Arbeit in der KROANA Holding wurden die Verwaltungsmitarbeiterinnen Tatjana Hufnagel (20 Jahre) und Vanessa König (15 Jahre) geehrt, die zusätzlich eine Ehrenurkunde der IHK Fulda überreicht bekamen, sowie Christoph Völlinger und Jochen Krönung (beide 10 Jahre). Christoph Keller erhielt seine Ehrung für 15 Jahre Zugehörigkeit in der Von-Schildeck-Center GmbH. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön