Gute Stimmung auf dem Adventsmarkt. - Fotos: Rene Kunze

FULDA Alle Jahre wieder ein Besuchermagnet

Großer Adventsmarkt bei antonius sorgt für strahlende Gesichter

20.11.22 - Budenzauber und Glühweinduft: Auch der diesjährige Adventsmarkt auf dem antonius-Gelände sorgte am Samstag bereits für vorweihnachtliche Stimmung. Kulinarik, Deko und ein buntes Programm wartete auf die vielen Besucher. Alexander Gies, Leiter Kommunikation, tummelte sich ebenfalls durch die zahlreichen Stände und erklärte gegenüber O|N: "Es ist bereits über viele Jahre eine lange Tradition - und dieses Mal tatsächlich mit einem leichten Winterhauch."

Der Adventsmarkt gehört schon lange zur Tradition.

Über Nacht fielen in der Region die ersten Schneeflocken. Passender hätte der Tag nicht ausgewählt sein können. Seit dem Morgen konnten sich alle Bürgerinnen und Bürger, darunter Bewohner, Mitarbeiter, Freunde oder Verwandte, in lockerer Atmosphäre austauschen. Mit dem breitgefächerten Angebot vor Ort wolle man den antonius-Gedanken nach außen tragen. "Es geht bei solchen Veranstaltungen auch darum, Menschen mit Behinderung in Beziehung zur Bürgerschaft in Fulda und Umgebung zu bringen", so Gies. "Begegnungen schaffen, ist hier ein wichtiges Stichwort." Sebastian Bönisch, Geschäftsführer bei antonius : gemeinsam leben, ergänzte: "Der Adventsmarkt ist ein Zusammenwirken verschiedenster Bereiche. Vom Kinderhaus, der Schulbegleitung bis zur Gärtnerei beteiligt sich jeder auf seine Weise."

Ein vorweihnachtlicher Markt für alle Generationen 

Von links: Sebastian Bönisch (Geschäftsführer bei antonius : gemeinsam leben) ...

Glühwein gab es natürlich auch.

Der Flohmarkt durfte nicht fehlen.

An unterschiedlichen Stationen gab es ein abwechslungsreiches Kultur- und Kinderprogramm für Jung und Alt. Neben einem Glücksrad, einem Karussell und dem beliebten Bücherflohmarkt, gab es Lesungen, musikalische Auftritte von der antonius-Band, dem ambinius-Kinderchor sowie von den Schülerinnen und Schüler der Musikschule Ebert. Genauso stellte die antonius-Showtanzgruppe ihr Können vor Publikum unter Beweis. In der Festscheune konnten sich die Besucher in puncto Weihnachtsdekoration und Geschenkideen inspirieren lassen. Und für das leibliche Wohl wurde selbstverständlich ebenso gesorgt - mit Crêpes, Suppen oder einer leckeren Bratwurst. Ein gelungenes Rundumpaket, das schon jetzt bei den Anwesenden vor Ort die Vorfreude auf die bevorstehende Adventszeit steigen ließ.

Sehen Sie weitere Impressionen von unserem O|N-Fotograf Rene Kunze. (mkr) +++

Stockbrot.

Lecker Bratwurst.


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön