Der Bundesweite Vorlesetag findet seit 2004 alljährlich am dritten Freitag im November statt und ist eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und der Deutsche Bahn Stiftung mit dem Ziel, Kinder und Erwachsene für das Vorlesen zu begeistern. - Foto: HLSB

FULDA Aktion der HLSB

Leuchtende Kinderaugen am Tag des Vorlesens

20.11.22 - Anlässlich des 19. Bundesweiten Vorlesetag am 18. November lud die Hochschul-, Landes- und Stadtbibliothek (HLSB) Fulda Christoph Stibor, den Leiter des Theater- und Musikmanagement im Kulturamt der Stadt Fulda, als Vorleser in die Adolph-von-Dalberg-Schule ein.

Dort lauschten rund 50 der jüngsten Schülerinnen und Schüler gespannt der Geschichte "Ein Schaf fürs Leben" von Maritgen Matter, er-schienen im Oetinger Verlag, die Stibor mit musikalischen Szenen am Flügel eindrucksvoll untermalte und die jungen Zuhörerinnen und Zuhörer in seinen Bann zog. Ein Bilderbuchkino veranschaulichte dazu das Gelesene. Die Begeisterung der Kinder zeigte sich anschließend im brausenden Schlussapplaus und durchweg positiven Kommentaren.

Der Bundesweite Vorlesetag findet seit 2004 alljährlich am dritten Freitag im November statt und ist eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und der Deutsche Bahn Stiftung mit dem Ziel, Kinder und Erwachsene für das Vorlesen zu begeistern.

Die HLSB Fulda unterstützt das Vorlesen mit zahlreichen Angeboten und Veranstaltungen. Mehr unter https://www.hs-fulda.de/hlb/. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön