Schwerer Unfall am Wochenende bei Großenlüder - Symbolfoto: Jonas Wenzel

GROßENLÜDER Sachschaden in Höhe von 45.000 Euro

Frontalzusammenstoß am Wochenende: 50-Jähriger schwer verletzt

21.11.22 - Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Samstag gegen 17.25 Uhr in Großenlüder auf der B 254 im Kreuzungsbereich zur K 111.

Ein 51-jähriger Mann aus Großenlüder befuhr mit seinem Pkw, einem BMW X 4, die Eichenauer Straße aus Fahrtrichtung Müs kommend in Fahrtrichtung zur B 254. Dort wollte der 51-Jährige mit seinem BMW nach links auf die B 254 in Fahrtrichtung Lauterbach einbiegen.

Beim Einbiegen jedoch übersah er im weiteren Verlauf einen PKW, Opel Mokka, der die B 254 aus Fahrtrichtung Lauterbach kommend in Fahrtrichtung Fulda befuhr. Vermutlich war für den 51-jährigen Unfallverursacher die Sicht eingeschränkt, da noch vor dem Opel Mokka ein an dem Verkehrsunfall unbeteiligter Pkw fuhr, der nach rechts in die Eichenauer Straße in Fahrtrichtung Müs abbog. In der Folge kam es zu einem frontalen Zusammenprall beider Fahrzeuge.

Der 51-Jährige und auch 50-jährige Fahrer des Opel Mokka, der ebenfalls aus Großenlüder stammt, hatten jedoch noch Glück im Unglück. Während der Unfallverursacher unverletzt blieb, wurde der Opelfahrer zwar schwer, aber glücklicherweise nicht lebensgefährlich verletzt. Beide Fahrzeuge wurden so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und jeweils durch einen Abschleppdienst von der Unfallstelle geborgen werden mussten. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf 45.000 Euro. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön