Eine Abordnung des Vorstands der JU Alsfeld zum Antrittsbesuch bei Bürgermeister Stephan Paule (CDU). - Foto: Junge Union Alsfeld

ALSFELD Führungswechsel im Vogelsberg

Neuer Vorsitz bei der Alsfelder Jungen Union

23.11.22 - Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Jungen Union Alsfeld stand im Zeichen eines Führungswechsels im Vorstand. Die scheidende Vorsitzende Laura Refflinghaus eröffnete die Versammlung Ende Oktober in der Alsfelder CDU-Geschäftsstelle und gab einen kurzen Rückblick auf das vergangene Jahr.

Aus persönlichen Gründen könne sie jedoch nur noch das Amt der zweiten Vorsitzenden vollständig ausfüllen. Für die anstehende Vorstandswahl habe sich Patrick Reinsch gefunden, welcher das Amt des Vorsitzenden weiterführen wird. Einstimmig wurde dieser dann auch von der Versammlung gewählt.

Nachdem die politische Arbeit der Jugendorganisation in den Corona-Jahren zwangsläufig abgenommen habe, wolle man wieder präsenter in der Öffentlichkeit sein, so der neu gewählte Vorsitzende. Neben den sich bewährten Betriebsbesuchen und Kneipengesprächen müsse man auch ein besonderes Augenmerk auf das Wahljahr 2023 haben. Landrats- und Landtagswahl werfen ihre Schatten bereits voraus, sodass man wieder eine Erstwählerveranstaltung abhalten wolle. Dieses in Alsfeld einmalige Angebot soll – abseits aller politischer Coleur – jungen Wählerinnen und Wählern das Wahlsystem, die Demokratie in Hessen und den Föderalismus näherbringen. Diese bereits vor Corona begonnene Veranstaltungsreihe erfreute sich immer regen Interesses.

Als einer der ersten Termine traf sich in den der Versammlung folgenden Wochen eine Abordnung des Vorstands mit Bürgermeister Stephan Paule (CDU). Neben aktuellen Themen besprachen die Jungpolitiker auch, wie eine gute Zusammenarbeit im Sinne der Stadt und der Jugend ausgestaltet werden kann. Auch wenn man in einer Kleinstadt wie Alsfeld nicht immer alle Belange der jungen Generationen vollumfänglich und sofort erfüllen könne, so sicherte das Stadtoberhaupt doch zu, immer ein Ohr für sie zu haben. Er sei erfreut, dass man mit der Jungen Union in Alsfeld eine eigene politische Jugendorganisation habe, die mit über 30 Mitgliedern und 5 Stadtverordneten auch das Leben in der Stadt aktiv gestaltet. (pm)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön