- Symbolbild: O|N-Archiv / Jonas Wenzel (Yowe)

KALBACH Auf der A 7 bei Uttrichshausen

"Erheblich unter Alkoholeinfluss": Sattelzug kommt von der Fahrbahn ab

27.11.22 - Sachschaden in Höhe von ca. 25.000 Euro lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls am späten Samstagabend auf der A 7 bei Uttrichshausen.

Der bei einer niederländischen Spedition beschäftigte 46-jährige Fahrer aus Rumänien war mit seinem Sattelzug gegen 22:30 Uhr aus Richtung Fulda kommend zunächst in Richtung Landesgrenze Hessen/Bayern unterwegs. Als er an der Tank- und Rastanlage Uttrichshausen-West von der Autobahn abfahren wollte, kam er auf dem dortigen Verzögerungsstreifen nach rechts von der Fahrbahn ab, beschädigte auf ca. 80 Meter die Schutzplanke und kam schließlich auf der angrenzenden Grünfläche zum Stillstand.

Durch die eingesetzte Streife der Polizeiautobahnstation Petersberg wurde festgestellt, dass der rumänische
Staatsbürger erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest verlief positiv, weshalb der Mann zur Durchführung einer Blutentnahme vorübergehend in Polizeigewahrsam kam. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde er nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Für die Dauer der 2,5-stündigen aufwendigen Bergung des Sattelzugs mit zwei Autokränen musste im Bereich der Unfallstelle ein Fahrstreifen für den Verkehr gesperrt werden. Zu Behinderungen kam es aufgrund
des geringen Verkehrsaufkommens aber nicht. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön