HAUNETAL Sattelzug gerät ins Schleudern

Lkw-Unfall auf der A7: Vollsperrung im morgendlichen Berufsverkehr

28.11.22 - Nächtlicher Einsatz auf der Autobahn A 7 Kassel-Fulda: Gegen 3:20 Uhr in der Nacht zum Montag ist ein Sattelzug ist der Region Gütersloh zwischen der Anschlussstelle Niederaula und der Raststätte Großenmoor in der Gemarkung Haunetal (Landkreis Hersfeld-Rotenburg) von der Fahrbahn abgekommen.

Laut unserem Reporter vor Ort ist der Sattelzug aus bislang ungeklärter Ursache zunächst in den angrenzenden Straßengraben gefahren und anschließend gegen die Betonleitwand zwischen den Fahrbahnrichtungen geprallt.

Die Bergungsarbeiten auf der Autobahn A 7 zwischen der Anschlussstelle Niederaula ...Fotos: Hans-Hubertus Braune

Der 61-jährige Fahrer aus Bielefeld blieb bei dem Unfall zum Glück unverletzt. Er war auf dem Weg in den Großraum Stuttgart und hatte verschiedene Waren geladen. Bei dem Unfall riss die Plane von dem Auflieger zum Teil und Getränkedose verteilten sich auf der Fahrbahn.

Die Autobahn musste ab circa 5:20 Uhr in Fahrtrichtung Süden gesperrt werden. Der Verkehr staute sich zwischenzeitlich bis zur Anschlussstelle Niederaula zurück. Inzwischen wurde der Verkehr im Stau abgeleitet. Die Vollsperrung dauert allerdings weiter an. An der Anschlussstelle Niederaula wird der Verkehr über die Landstraße Richtung Schlitz umgeleitet.

Die Bergungsarbeiten auf der A7 dauerten mehrere Stunden an. Ein Bergungsunternehmen aus Uttrichshausen war mit einem Kran und mehreren Fahrzeugen vor Ort. Nun ist die Autobahn wieder freigegeben. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 200.000 Euro. (ld/hhb) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön