Die 17 Akteure aus Hünfeld. - Foto: Privat

GROßENLÜDER Am Ende sitzt der Text

Begeisterte Zuschauer bei "Turbulenzen im Bimbacher Hof"

30.11.22 - Selbst geschriebene Theaterstücke präsentiert seit 19 Jahren "Theater-hausgemacht" aus Bimbach. Nach zwei Jahren Coronapause war es in diesem November endlich wieder so weit, dass Henrike Meyer-Helfrich und Heike Krannich ihr neues Theaterstück im Bimbacher Bürgerhaus auf die Bühne bringen konnten.

Die 17 Akteure haben dafür zehn Wochen rund zwei bis dreimal wöchentlich geprobt, damit am Ende alles klappt und der Text sitzt. Die Zuschauer waren sehr begeistert vom neuen Theaterstück, wie der Applaus auf offener Szene, die vielen Lacher und der lang anhaltende Schlussbeifall an allen drei Aufführungsabenden im gut gefüllten Bimbacher Bürgerhaus zeigte.

Zum Inhalt:

Im Landgasthof "Bimbacher Hof" begegnen sich exklusive Gäste. Liebevoll kümmern sich Lydia Sommerfeld (Marion Weisbeck) und ihr Papa Toni (Josef Helfrich) um ausgefallene Bedürfnisse. Da gibt es den Auftritt eines bekannten Stars (Michael Bien), gemanagt von seiner Schwester (Heidi Himmelmann). Ein Vertreterteam (Betti Schmitt und Stefan Sturm) versucht gesundheitsfördernde Produkte an den Mann zu bringen und eine Theatergruppe (Henrike Meyer-Helfrich, Rebecca Werner, Jana Berninger, Nadine Völlinger, Karsten Täger) hat sich für ein Probenwochenende eingemietet. Auch eine Mädels-Fangruppe wartet auf Ihren Star (Silke Dimmerling, Sabine Otterbein, Birgit Täger-Trapp).

Nach einem ersten Kennenlernen in der Lounge und einem heißen Abend an der Bar mit "Flaschendrehen" gibt es für die Gäste so manche Überraschung und der geplante Auftritt von Schlagerstar "Florian Prinz" muss wegen "Stimmverlust" abgesagt werden. Dafür kann die Theatergruppe ihr Probenstück aufführen, was für ganz besonders viele Lacher im Publikum sorgte. Weitere Gäste tauchen auf, die das Wochenende für alle zum unvergesslichen Erlebnis machen (Manfred Sakoucky). Der ein oder andere wechselte seinen Job und der Millionär (Charly Diel), der incognito da ist, muss den Gasthof gar nicht mehr kaufen, weil er ihm ja schon gehört. Seine Schwester konnte letztendlich alles aufklären (Renate Süß). (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön