Der Verkauf der selbstgemachten Markklößchen und Markklößchensuppe findet am 10. und 11. Dezember am gemütlichen Weihnachtsmarkt des Fuldaer Hauses in Poppenhausen statt. - Fotos: Privat

POPPENHAUSEN (WAKU) Die Tradition geht weiter

Alle Jahre wieder: Die Markklößchen-Omas sind wieder am Rollen

29.11.22 - Endlich ist es soweit, die Markklößchen Omas rollen wieder für den guten Zweck. Vor drei Wochen starteten sie und rollten insgesamt schon über 3.000 Markklößchen. Seitdem treffen sich die Mütter von regionalen Gastronomen und ihre Freundinnen jede Woche im Fuldaer Haus und freuen sich an der Gemeinschaft.

"Anderen Menschen helfen zu können ist unsere Motivation", erklären die Markklößchen Omas gegenüber OSTHESSEN|NEWS, denn die Einnahmen dieser Aktion werden komplett gespendet. "Eine Markklößchen-Suppe, die nicht nur den Bauch, sondern auch noch das Herz erwärmt."

Der Verkauf der selbstgemachten Markklößchen und Markklößchensuppe findet am 10. und 11. Dezember am gemütlichen Weihnachtsmarkt des Fuldaer Hauses in Poppenhausen statt, sowie ab dem 06. Dezember in der Kostbar Casa-R-Ella in Fulda.

Wer steckt dahinter?

Jetzt besteht die Gruppe der Markklößchenomas aus Hanni Rau, Roswitha Zuspann, Bärbel Scheel, Siegrid Werner, Margit Elm, Hilde Hohmann, Gertrud Ruppel, Edeltrud Gerhard und Anita Schneider.

Der Weihnachtsmarkt am Fuldaer Haus heißt seine Besucher am Samstag, 10. Dezember von 13 bis 21 Uhr und am Sonntag, 11. Dezember von 10 bis 18 Uhr, willkommen. (nb) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön