- Symbolbild: O|N

RHÖN (BAYERN) POLIZEIREPORT

Vom Weg abgekommen - Versuchter Einbruch - Zeugen gesucht - Auspuff zu laut

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich der unterfränkischen Rhön-Kreise Bad Kissingen (KG) und Rhön-Grabfeld (NES). Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

29.11.22 - Wildunfälle

MELLRICHSTADT. Im Dienstbereich der PI Mellrichstadt ereigneten sich im Verlauf der vergangenen Woche insgesamt neun Wildunfälle. Die Zusammenstöße wurden durch Rehe, ein Wildschwein und einen Hasen hervorgerufen. Nach ersten Schätzungen belaufen sich die Sachschäden auf insgesamt ca. 15.000 Euro. Sämtliche Fahrzeugführer blieben glücklicherweise unverletzt. Die zuständigen Jagdpächter wurden informiert.

Anstoß beim Ausparken

MELLRICHSTADT. Beim Rückwärtsrangieren aus einer Parklücke in der Stockheimer Straße übersah am Montagvormittag eine 67-Jährige ein anderes Auto und blieb daran hängen. Der gegnerische Pkw war zum Unfallzeitpunkt am gegenüberliegenden Fahrbahnrand ordnungsgemäß abgestellt gewesen. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Schaden in Höhe von ca. 2.000 Euro je Auto. Die 67-jährige Verursacherin wurde vor Ort mündlich verwarnt und die Personalien der Beteiligten ausgetauscht. 

Von der Fahrbahn abgekommen

OBERSTREU. Am Montagabend, gegen 22.25 Uhr, war eine 19-Jährige mit ihrem Pkw von Mellrichstadt kommend in Fahrtrichtung Oberstreu unterwegs. Aus Unachtsamkeit geriet die junge Frau mit ihrem Fahrzeug nach rechts ins Bankett und touchierte dabei zwei Leitpfosten. Sie selbst und ihr Auto blieben glücklicherweise unversehrt. Am Leitpfosten entstand ein Schaden in Höhe von ca. 50 Euro. Die 19-Jährige wurde von der Polizei mündlich verwarnt.

Kreditkartenbetrug auf eBay-Kleinanzeigen

OSTHEIM. Ende November veröffentlichte ein 57-jähriger Ostheimer auf eBay-Kleinanzeigen ein Inserat für den Verkauf von Eintrittskarten. Schon kurz nach der Veröffentlichung meldete sich eine Interessentin bei ihm und beide einigten sich auf einen Verkaufspreis in Höhe von 470 Euro für drei Karten. Im Rahmen der Korrespondenz erhielt der 57-Jährige einen Link der Käuferin zugesandt, welchen er auch anklickte. Dabei wurde er aufgefordert, seine Kreditkartendaten einzugeben, damit die Käuferin ihrerseits die vereinbarte Zahlung abwickeln konnte. Gutgläubig folgte der Verkäufer den Anweisungen und tippte seine Daten ein. Drei Tage später meldete sich die Bank des 57-Jährigen, um ihm mitzuteilen, dass insgesamt 6.000 Euro widerrechtlich von seiner Kreditkarte abgebucht worden waren. Der Geschädigte erstatte Anzeige wegen Betrugs und veranlasste die Sperrung seiner Karte.

Diebstahl von Firmengelände

MELLRICHSTADT.  Einen großen Diebstahl brachte am Montag der Inhaber einer Firma mit Sitz in Mellrichstadt zur Anzeige. Bislang unbekannte Täter verschafften sich am Ende der Gebaer Straße am nördlichen Stadtrand durch das Entfernen eines Bauzaunes Zutritt zu seinem Firmengelände. Dort angekommen hebelten sie die Türen zweier zuvor verschlossener Baucontainer auf und entwendeten diverse Baugeräte sowie Werkzeuge. Auch eine Kaffeemaschine packten sie kurzfristig ein, ließen diese dann allerdings doch an anderer Stelle des Geländes zurück. Zu guter Letzt zapften die Täter gut 1.500 Liter Diesel aus verschiedensten Firmenfahrzeugen ab. Nach ersten Schätzungen liegt der Beuteschaden bei ca. 13.000 Euro, der entstandene Sachschaden bei ungefähr 2.000 Euro. Weitere Ermittlungen in diesem Fall folgen. Der mögliche Tatzeitraum lässt sich auf Sonntagnachmittag, 14.00 Uhr bis Montagmorgen, 07.30 Uhr eingrenzen. Wer entsprechende Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise zu diesem Fall geben kann, wird gebeten sich mit der PI Mellrichstadt unter Tel. 09776-8060 in Verbindung zu setzen.

Vom Weg abgekommen

BAD KISSINGEN. Ein 21-Jähriger befuhr am Montagabend, gegen 21.45 Uhr, die Bundesstraße B 286 von Oerlenbach in Richtung Bad Kissingen. Dabei kam er auf der regennassen Fahrbahn aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und geriet in das Bankett. Anschließend verriss er das Steuer und kam letztendlich neben der Straße zum Stehen. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von circa 10.000,- Euro. Der Unfallverursacher und sein auf dem Beifahrersitz befindlicher Bruder wurden bei dem Unfall glücklicherweise nicht verletzt. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Mit gestohlener Kreditkarte Zigaretten erworben

BAD KISSINGEN. Einem jungen Mann wurde am Samstag, in der Zeit zwischen 02.00 und 03.00 Uhr, in einem Tanzlokal in der Schönbornstraße die EC-Karte durch einen bisher Unbekannten entwendet. Dieser erwarb mit der gestohlenen EC-Karte an einem Zigarettenautomaten insgesamt 10 Schachteln Zigaretten im Wert von 122,- Euro. Zeugen, die am Samstag ebenfalls in dem Tanzlokal waren und Hinweise zum Dieb bzw. zum Verbleib der EC-Karte geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971 / 7149-0 zu melden.

Fahrrad beschädigt - Wer hat etwas gesehen?

BAD KISSINGEN. In der Zeit von 06.30 Uhr bis 10.00 Uhr stellte am Montagmorgen eine Frau ihr Fahrrad verschlossen in der Turmgasse ab. Als sie zu ihrem Fahrrad zurückkam, musste sie einen Schaden in Höhe von circa 70,- Euro an diesem feststellen. Die vordere Felge des schwarzen Citybikes wurde von einem oder mehreren Unbekannten massiv eingedrückt. Hinweise, die zur Ermittlung des Verursachers führen können, nimmt die Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971 / 7149-0 entgegen.

Grab verwüstet - Zeugen gesucht

MÜNNERSTADT. In der Zeit von Sonntagnachmittag, 16.00 Uhr, bis Montagnachmittag, 14.00 Uhr, wurde auf dem Friedhof in Brünn das Grab einer Familie verwüstet. Ein bisher Unbekannter riss verschiedene Heidepflanzen heraus und zerschlug eine Kerze sowie eine Engelsfigur. Den Hinterbliebenen entstand dadurch ein Schaden von circa 30,- Euro. Zeugen, die im Tatzeitraum auf dem Friedhof waren und Hinweise auf den oder die "Grabschänder" geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971 / 7149-0 zu melden.

Beim Diebstahl erwischt

OERLENBACH. Eine junge Frau wurde am Montagnachmittag in einem Verbrauchermarkt in der Straße Am Kreisel vom dortigen Ladendetektiv beim Diebstahl von Kräuterlikör erwischt. Zudem konnte bei ihr weiterer Alkohol aufgefunden werden, den sie in einem benachbarten Markt entwendet hatte. Ermittlungen wegen Ladendiebstahls wurden aufgenommen.

Unterlegkeile entwendet - Zeugen gesucht

OERLENBACH. In der Zeit von Freitagnachmittag, 15.00 Uhr, bis Montagmorgen, 07.30 Uhr, wurde von einer Baustelle in Rottershausen in der Oberen Dorfstraße die angebrachten Unterlegkeile von zwei Baumaschinen abmontiert und samt Halterung entwendet. Es entstand ein Schaden von circa 200,- Euro. Zeugen, die Hinweise zu dem oder den Dieben geben können, sowie zum Verbleib der Teile, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971 / 7149-0 zu melden.

Versuchter Einbruch - Zeugen gesucht

FUCHSSTADT. Im Tatzeitraum von Samstag, 18:00 Uhr, bis Montag, 09:30 Uhr, haben bislang unbekannte Täter gewaltsam versucht, in das Sportheim einzudringen.  Offensichtlich wurde die Stahltür zum Lagerraum mit einem Werkzeug angegangen, um ins Innere zu gelangen. Die Tür hielt jedoch Stand, daher trat kein Beuteschaden ein. Allerdings entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 250 Euro. Die Polizeiinspektion Hammelburg übernimmt die Ermittlungen und bittet nun Personen, die im Tatzeitraum in Tatortnähe verdächtige Beobachtungen gemacht haben und Hinweise auf verdächtige Personen geben können, diese unter Tel. 09732/9060 zu melden.

Auspuff zu laut

BAD BRÜCKENAU. Auffallend lautes Auspuffgeräusch machte am Montag im abendlichen Berufsverkehr eine Streifenbesatzung der Polizei Bad Brückenau auf einen 3er BMW aufmerksam, der in der Kissinger Straße unterwegs war. Im Rahmen der folgenden Kontrolle wurde festgestellt, dass an dem Fahrzeug ein Endschalldämpfer ohne Typgenehmigung verbaut war. Auf den 19-jährigen Fahrer kommt ein dreistelliges Bußgeld zu. Der Wagen darf nicht mehr gefahren werden, bevor ein zugelassenes Teil eingebaut ist. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön