Kurrende blasen in Helpershain an der Brücke Vogelsbergstraße. - Fotos: Dieter Graulich

ULRICHSTEIN Beim Posaunenchor

Dieses Jahr in Helpershain: Tradition des "Kurrende-Blasen" wird weiter erhalten

30.11.22 - Das "Kurrende-Blasen" ist beim Evangelischen Posaunenchor Ulrichstein und Stumpertenrod schon seit Jahren zur Tradition geworden. Alljährlich vor Weihnachten ziehen die Mitglieder des Chores unter Leitung von Daniel Roth durch die Stadt und spielen an verschiedenen Stellen ihre Lieder. Seit einigen Jahren wurde es auch abwechseln auf andere Stadtteile ausgedehnt. In diesem Jahr war es Helpershain.

Hier wurde am Ringweg, den beiden Backhäusern am Herzberg und im Oberdorf, sowie an der Brücke Vogelsbergstraße-Ecke Mühlweg geblasen. "Kurrende" ist eine vornehmlich seit dem Mittelalter bekannte Bezeichnung für eine Gruppe von Kindern und Jugendlichen, die am Heiligabend gegen kleinere Entlohnungen geistliche Lieder vortragen. Die konkreten Brauchhandlungen der Kurrende Sänger sind regional unterschiedlich und heute allenfalls noch in protestantischen Gegenden verbreitet. Kurrende leitet sich vom lateinischen "currere" ab, was mit "laufen/umherlaufen" zu übersetzen ist.

In seiner ursprünglichen Form zogen die Gruppen von Haus zu Haus, trugen deutsche und lateinische Weihnachtslieder vor und sammelten auf diese Weise Brote, Obst, Nüsse, Süßigkeiten oder kleinere Geldspenden, um damit auch armen Kindern ein würdiges Weihnachtsfest zu ermöglichen. Unter Kurrende versteht man also eine nicht seltene Form der Armenfürsorge, bei der zumeist Kinder oder auch Betroffene der verarmten Unterschichten selbst durch ritualisierte Handlungen wie dem Gesang, einer Aufführung, einem Spiel Almosen sammeln.

Diese und ähnliche Kulturmuster werden allgemein als Heischebräuche bezeichnet. Heischen oder auch Gripschen und Schnörzen sind ehemals bekanntere Umschreibungen für Betteln und Bitten. In ihrer Funktion entsprechen sie grundsätzlichen christlichen Vorstellungen der Nächstenliebe und sind daher mit zahlreichen meist religiösen Brauchterminen verbunden. (gr) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön