An den Knotenpunkten werden unter anderem die Fußgängerüberwege und Verkehrsinseln mit ertastbaren Rillen- und Noppenplatten ausgebaut. - Symbolbild: Pixabay

FULDA Land Hessen unterstützt mit 670.000 Euro

Barrierefreier Ausbau von vier Knotenpunkten in Fulda

01.12.22 - Mit rund 670.000 Euro unterstützt das Land Hessen die Stadt Fulda beim barrierefreien Ausbau von vier Knotenpunkten in der Leipziger Straße. Dies teilte Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir am Mittwoch in Wiesbaden mit. Die Gesamtausgaben für das Projekt belaufen sich auf rund 915.000 Euro.

An den Knotenpunkten

- Leipziger Straße / Mackenrodtstraße / Wörthstraße
- Mackenrodtstraße / Marquardstraße
- Leipziger Straße / Moltkestraße
- Leipziger Straße / Schule Lehnerz

werden die Fußgängerüberwege und Verkehrsinseln mit ertastbaren Rillen- und Noppenplatten ausgebaut. Neue energieeffiziente Ampeln ersetzen die alten Anlagen aus den 1960er bis 80er Jahren. Die neuen Ampeln sind aufeinander abgestimmt und signalisieren die Grünphase sowohl akustisch als auch per Vibration.

Die Bauarbeiten haben bereits begonnen und werden voraussichtlich im April 2023 abgeschlossen sein. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön