Jan Siewert - O|N-Archivfoto

MAINZ/FULDA Nächster Gegner der SG Barockstadt

Jan Siewert: Sieben Spieler waren mit im Profi-Trainingslager auf Mallorca

09.12.22 - Die Zweitvertretung des Bundesligisten Mainz 05 ist am Samstag der nächste Gegner der SG Barockstadt Fulda-Lehnerz in der Fußball-Regionalliga Südwest - der letzte Gegner in diesem Jahr. Anstoß ist um 14 Uhr in Mainz. OSTHESSEN|NEWS bat Jan Siewert, den Trainer des Nachwuchsteams der Rheinhessen, zum Interview. Er äußert sich über das Gefühl, wieder einmal und zum Jahresabschluss einen Sieg zu benötigen, zur ausbaufähigen Heimbilanz seines Teams, erinnert sich ans Hinspiel - und zur Teilnahme einiger seiner Spieler an der Teilnahme des Profi-Trainingslagers auf Mallorca. 

O|N: Herr Siewert, zumindest nach der Tabelle auf fussball.de ist die U23 des FSV auf Rang zehn abgerutscht - und liegt einen Punkt hinter der SG Barockstadt.

Siewert: Ja. Wir haben 30 Punkte. Wegen eines Dopingverfahrens, das sich länger hinzog, sind uns aber drei Punkte abgezogen worden ...

Aber ihr braucht mal wieder einen Sieg. Aus den letzten fünf Spielen sprangen für Mainz II zwei Punkte heraus. Im November gab's keinen Sieg. Der letzte datiert vom 30. Oktober, einem 3:1 gegen Hessen Kassel ...

Siewert: Ja, natürlich. Wir hatten zuletzt unter anderem die Spitzenteams aus Ulm und Steinbach Haiger als Gegner. Als U23 arbeiten wir als Ausbildungsmannschaft. Jedes Spiel soll und wird uns da voranbringen. 

Die Heimbilanz ihres Teams ist ausbaufähig, von neun Spielen hat Mainz' U23 nur zwei gewonnen und 18 Tore hinnehmen müssen. Woran liegt das?

Siewert: Ja, in der Hinrunde haben wir auswärts mehr Punkte geholt als zu Hause. Wir haben oft mit unterschiedlichem Abwehrverband gespielt, da fehlen Abgestimmtheit und Eingespielt-Sein. Eine Rotation auf der Torwart-Position kommt hinzu. Personelle Veränderungen sind in einer U23 aber in gewisser Weise normal.

Was spricht dafür, dass ihr mit einem guten Gefühl in die Winterpause geht?

Siewert: Dass wir zuletzt gegen Steinbach Haiger ein gutes Spiel gemacht haben. Wir waren auf Augenhöhe. Das 1:1-Unentschieden war verdient aus unserer Sicht.

Wie sieht die derzeitige personelle Situation aus?

Siewert: Ein paar Spieler sind schon etwas angeschlagen, ein paar sind mit unseren Profis im Trainingslager auf Mallorca, was positiv ist. Andere schleppen muskuläre Probleme mit sich herum. Die Aufstellung für das Spiel am Samstag wird sich erst am Freitag ergeben. Vielleicht müssen wir aus Not eine Tugend machen.

Das Hinspiel in Fulda hat Mainz 3:1 gewonnen. Sie haben mit Brandstetter einen Angreifer "zwischen den Linien" zur Pause gebracht. Welche Erinnerungen haben Sie? Jetzt wird es doch ganz anders, oder?

Siewert: Ja, klar. Auch, weil sich Fulda nochmal personell verstärkt hat. Sie haben sich extrem verbessert. Vor allem auch im Pressingverhalten. Und im Umschalten. 

Wie wird die Aufgabe? Bei Fuldas letztem Spiel lag Schnee ...

Siewert: Wettermäßig sieht es bei uns noch gut aus. Gerade jetzt im letzten Spiel ist es wichtig, wer noch mehr Körner hat, wer die letzte Intensität rüberbringen kann. Das Spiel wird von seiner Intensität geprägt sein.

Die Hinrunde der Regionalliga Südwest liegt hinter uns. Präsentiert sich die Liga so, wie es viele zu Saiosnbeginn dachten?

Siewert: Ja, es hat sich nichts an dieser Einschätzung geändert. Wenn ich in die 3. Liga schaue, dann sind alle Verteter des Südwestens vorn mit dabei oder stehen sehr gut da. Deshalb hat sich auch die Qualität der Regionalliga weiter erhöht. Die Aufsteiger wie Barockstadt oder Trier sind keine normalen Aufsteiger.

Welche Spieler ihres Teams sind auf dem Weg, den Sprung zu den Profis zu schaffen?

Siewert: Es sind mehrere Spieler, die bei unserem Bundesliga-Trainer Bo Svensson die Möglichkeit haben, vorzuspielen. Mit den Profis haben sie am Mittwoch im Trainingslager ein Testspiel gegen die zweite Mannschaft von RCD Mallorca (3:1) bestritten, und Svensson hat den Perspektivspielern eine gute Entwicklung bescheinigt. Weiterentwicklung ist auch unsere primäre Aufgabe. (wk) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön