Die Pferdesportler wurden für ihre Leistungen geehrt - Fotos: Udo Bauch

FREIENSTEINAU Reiterball des KRB Rhön-Vogelsberg

Freunde des Pferdesports feiern rauschende Ballnacht

09.12.22 - Die Reiterbälle des Kreisreiterbunds Rhön-Vogelsberg erfreuen sich immer großer Beliebtheit. Beim diesjährigen Kreisreiterball des Kreisreiterbunds Rhön-Vogelsberg in der Nieder-Mooser Vulkanhalle war erneut beste Stimmung zu verzeichnen und zahlreiche Pferdesportler aus der Region Fulda und Vogelsberg konnten für ihre Reitsporterfolge im Jahr 2022 gebührend geehrt werden.

In der sehr festlich geschmückten Vogelsberger Eventlocation konnte der 2. Vorsitzende des KRB Rhön-Vogelsberg, Dr. Klaus-Jürgen Schlitt, zahlreiche festlich gekleidete Reitsportfreunde, Sponsoren und einige Ehrengäste begrüßen. Er freute sich in seiner Begrüßungsrede, dass zahlreiche Reitsportfreunde gekommen sind und dass im Jahr 2022 die aktiven Reiterinnen und Reiter wieder so herausragende Erfolge für sich vereinen konnten. Grußworte überbrachten Astrid Staubach als stellvertretende Vorsitzende des Sportkreises Vogelsberg und Dr. Wolfgang Kubens als Vorsitzender des Regionalverband Hessen-Nassau und stellvertretender Vorsitzende des Pferdesportverband Hessen (PSVH).

Ehrungen stehen im Vordergrund

Durch das mehrstündige Ehrungsprogramm führten in bewährter Professionalität und mit viel Charme die Töchter des 1. Vorsitzenden Martin Appel, Patricia und Anna-Lena Appel, die sehr kurzweilig und informativ durch den Ballabend moderierten.

Im Vordergrund des festlichen Abends standen die Ehrungen der heimischen Pferdesportler, die mit Urkunden, Blumen, Gutscheinen und Geldpreisen bedacht wurden. Neben Kreismeistern in allen Sparten und die Vierkämpfer mit ihren Trainern wurden die erfolgreichsten Reiter nach Ranglistenpunkten des Sportjahres 2022 angemessen gewürdigt. Hier standen zahlreiche Dressur- und Springreiter, Vielseitigkeitsreiter, Voltigierer, Pferdesportler des allgemeinen Reitsports sowie Fahrsportler auf der Bühne, die dann auch mit viel Applaus für ihre Erfolge belohnt wurden. Eine Ehrung erfuhren auch alle Pferdesportlerinnen und Pferdesportler, die sich am Jugend Cup, beim Osthessen Amateur Cup, beim Rasen Cup, bei den Hessenmeisterschaften und sonstigen Pferdechampionaten erfolgreich in Szene setzen konnten.

Im Rahmen der feierlichen Ehrungen wurden auch die Preise für den Rhön-Vogelsberg Cup verliehen. Dieser Cup wird bereits seit Beginn dieser anspruchsvollen Reitsportserie von den Sponsoren Horse Shop und HorSeven großzügig unterstützt und für die Preisverleihung mit Geld und wertvollen Gutscheinen ausgestattet.

Party bis in die Morgenstunden

Eine ganze Reihe an Sonderehrungen dokumentierte eindrucksvoll, welch hohen Leistungsstandard die Reiterinnen und Reiter des Kreisreiterbunds Rhön-Vogelsberg vorweisen können. Saskia Brückner vom RFV Landenhausen wurde als Vize-Hessenmeisterin in der Vielseitigkeit geehrt. Hannah Busch vom RFV Lauterbach Stadt und Land wurde für ihre Nominierung zur Auswahl (Longlist) für die Europameisterschaften (Shortlist als Reservereiter) und für ihre Aufnahme in den Bundeskader geehrt. Annika Dechert vom RFV Lauterbach Stadt und Land erhielt eine besondere Ehrung für ihre herausragenden Erfolge beim "Student Riders Nation Cup (Sieg mit Team Germany) und für ihre vorderen Platzierungen bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften. Zeitig erhielt Annika Dechert für ihre jahrelangen Erfolge im Pferdesport die Ehrennadel in Bronze des KRB Rhön-Vogelsberg verliehen, worüber sie sich sichtlich freute. Anne Brand und Jessica Bellof vom RFV Mücke wurden für ihre Erfolge im Springsport bei der beliebten Mittelhessen-Tour geehrt. Felix Engelmann vom RFV Schlitz und Schlitzerland und Thea Schmidt vom RFV Lauterbach Stadt und Land qualifizierten sich als Teilnehmer für den Linsenhof-Förderpreis beim diesjährigen internationalen Festhallenreitturnier in Frankfurt. Auch in diesem Jahr beteiligt sich der KRB Rhön-Vogelsberg beim Reiterwettbewerb und im Teamspringen bei dem hochkarätigem Reitturnier in der Frankfurter "Gut Stubb". Erfolgsreiterin Hannah Heinle vom RFV Hünfeld e.V. wurde auf der Bühne nochmal für die Verleihung des goldenen Reitabzeichens in besonderer Weise gewürdigt.

Für das Gelingen des unterhaltsamen Balles sorgte wie jedes Jahr ein großer Helferstab vor und hinter den Kulissen. Für das kulinarische Wohlergehen sorgte das Hotel-Restaurants Jöckel aus Nieder-Moos mit seinem fleißigen Servicepersonal. Die beliebte und weit über die Landesgrenze hinaus bekannte Partyband "Gut Nacht Marie" unterhielt mit moderner Unterhaltungsmusik und flotter Tanzmusik. So kamen die bunten Ballkleider und die festlichen Anzüge so richtig zur Geltung. Über den ganzen Abend hinweg sah man freudige Gesichter und bestens gelaunte Reitsportfreunde.

Eine große Tombola mit schönen Sachpreisen und eine Sofort-Fotobox rundeten das abwechslungsreiche Ballprogramm ab. Die talentierten Reiterinnen und Reiter feierten ausgiebig bis in die frühen Morgenstunden und ließen an den gemütlichen Tischrunden ihre reiterlichen Höhepunkte Revue passieren. (pm)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön