Birgit Biermann sprach beim Neujahrstreffen der IGBCE in Schenklengsfeld - Fotos: IGBCE/Iltz-Bild

SCHENKLENGSFELD IGBCE-Neujahrstreffen

Biermann: "Wir haben der Politik den sozialen Stempel aufgedrückt"

22.01.23 - Zum Neujahrstreffen der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IGBCE) waren rund 500 Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter in die Schenklengsfelder Großsporthalle gekommen. Hauptrednerin war Birgit Biermann aus dem Geschäftsführenden IGBCE-Vorstand.

Rund 500 Gewerkschaftler waren nach Schenklengsfeld gekommen.

Landrat Torsten Warnecke.

Friedrich Nothelfer, Bezirksleiter aus Kassel

Sie sprach unter dem Leitthema "Zukunft gestalten" über die Krisen des abgelaufenen Jahres, aber auch darüber, welche Anforderungen in 2023 auf die Arbeitnehmer und die Gewerkschaften zukommen. "Wir, die Gewerkschaften, waren der wichtigste gesellschaftliche Treiber bei den von der Ampel auf den Weg gebrachten Hilfspaketen. Wir haben ihnen unseren sozialen und weitsichtigen Stempel aufgedrückt", so Biermann. Es läge jetzt an den Gewerkschaften, "unsere Zukunft mit Mut zu gestalten und gemeinsam mit unseren Partnern aus Politik und Wortschaft innovative Wege aus der Krise zu finden."

Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee.

Die Bergmannskapelle Hattorf

Weiter Redner der Veranstaltung am Samstagvormittag waren Landrat Thorsten Warnecke, der thüringische Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee und Friedrich Nothelfer, der IGBCE-Bezirksleiter aus Kassel. Die musikalische Umrahmung hatte die Bergmannskapelle Hattorf unter der Leitung von Gerhard Eichler übernommen. (cdg) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön