Peter Brauner (Nehrig Elekro GmbH), Lars Eidam (Hausmeister BSO), Schulleiter Guido Lomb (BSO), Administrator Christian Diegel, Klaus Kurz (Fachdienst Schulen und Gebäude des Landkreises), Abteilungsleiter Michael Weiser (BSO), Heiko Fey (BSO), Thomas Cramer (ELABO GmbH), Markus Geist (BSO), Schulsprecher und Studierender der Technikerschule Hannes Freund (BSO) und Landrat Torsten Warnecke. - Foto: Privat

BAD HERSFELD Begeisternde Technik

Neu eingerichteter Raum für Automatisierungstechnik an der BSO

26.01.23 - Hannes Freund, Schulsprecher und Studierender der Technikerschule an den Beruflichen Schulen Obersberg, zeigte sich begeistert von den neuen technischen Möglichkeiten, die ihm der neu eingerichtete Raum 301 am Obersberg im Rahmen seines Unterrichts in der Steuerungstechnik, der Messetechnik und der Feldbustechnik bietet.

Die selbständige Erarbeitung von Lösungen zu komplexen Aufgaben der Automatisierungstechnik stellt neben vielen weiteren Inhalten einen wesentlichen Teil seiner Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker dar. "Zudem ist die neue Einrichtung durch ihre Flexibilität sehr gut für unterschiedliche Arbeitsformen wie Einzel- und Gruppenarbeiten geeignet", so Hannes Freund. Guido Lomb, Schulleiter der Beruflichen Schulen, begrüßte die Gäste und freute sich, dass alle an diesem Vorhaben beteiligten Akteure der Einladung zu einer kleinen Einweihungsfeier gefolgt sind.

Gelungene Zusammenarbeit

Michael Weiser, Abteilungsleiter an den Beruflichen Schulen, sieht in der Neugestaltung des Raumes ein Beispiel für eine gelungene Zusammenarbeit aller Beteiligten. Am Anfang stand eine Idee, gefolgt von einem ausgefeilten Konzept, das dann in zahlreichen Gesprächen und Abstimmungen zwischen dem Schulträger, der Firma ELABO, die die Einrichtung konzipiert hat, der Firma Nehrig, die für die Installationsarbeiten verantwortlich war, und der Schule ergänzt und konkretisiert wurde. Michael Weiser dankte insbesondere seinem Kollegen Heiko Fey sowie Klaus Kurz vom Fachdienst Schulen und Gebäude des Landkreises Hersfeld-Rotenburg, die mit hohem Engagement zum Gelingen des Vorhabens beigetragen haben. Klaus Kurz stellt den hohen Nutzen der getätigten Investition heraus - sowohl für den Unterricht der Technikerschule als auch für den Berufsschulunterricht der Elektroniker ist der neue Raum nun hervorragend ausgestattet.

Heiko Fey bedankte sich für die gute Zusammenarbeit und ließ die einzelnen Phasen des Projekts noch einmal Revue passieren. Persönlich verbunden mit dem Projekt "Neueinrichtung des Raumes 301" sieht sich Thomas Cramer, Regionalvertriebsleiter der Firma ELBO GmbH: "Es hat Spaß gemacht", so Thomas Cramer. Landrat Torsten Warnecke wünschte den Lehrenden und Lernenden viel Spaß mit dem neuen Raum und betonte einmal mehr die Bedeutung einer modernen beruflichen Bildung für die Region. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön