- Symbolbild: O|N

KREIS VB POLIZEIREPORT

Sachbeschädigungen und Diebstähle aus mehreren Pkw

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Vogelsberg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt. +++

27.02.23 - Sachbeschädigungen und Diebstähle aus mehreren Pkw - Polizei sensibilisiert und sucht Zeugen

HOMBERG (OHM). In der Nacht zu Sonntag (26.02.) kam es zu mehreren Diebstählen und Sachbeschädigungen an Fahrzeugen in der Homberger Innenstadt. Im Bereich des Burgrings sowie der umliegenden Straßen entnahm nach derzeit vorliegenden Erkenntnissen ein bislang unbekannter Mann aus mehreren Autos Wertgegenstände. Darüber hinaus löste der Täter bei mindestens zwei Fahrzeugen die Handbremsen, sodass diese auf andere Fahrzeuge aufrollten. Wie der Unbekannte in die Fahrzeuginnenräume gelangte, ist derzeit noch unklar und Bestandteil der polizeilichen Ermittlungen. Der genaue Wert des Stehlguts sowie des entstandenen Gesamtsachschadens ist momentan noch unbekannt.

In diesem Zusammenhang sensibilisiert Ihre Polizei:

- Verschließen Sie ihr Fahrzeug auch bei kurzer Abwesenheit und versichern Sie sich immer, dass ihr Auto auch ordnungsgemäß abgeschlossen ist
- Lassen Sie niemals Wertgegenstände in Ihrem Pkw
- Lassen Sie keine Schlüssel im oder am Fahrzeug oder an anderer Stelle unbeobachtet zurück

Zeuginnen und Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können oder ebenfalls einen Diebstahl aus ihrem Pkw oder das Lösen der Handbremse ihres im dortigen Bereich abgestellten Fahrzeugs festgestellt haben, werden gebeten, sich bitte an die Polizeistation Alsfeld unter der Telefonnummer 06631/974-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de 

Folgemeldung: Brand in ehemaligem Schulgebäude

SCHLITZ. In der Nacht zu Sonntag (26.02.), gegen 3.35 Uhr, brannte es in einem ehemaligen Schulgebäude in der Schlesischen Straße, wir berichteten. Nach derzeitigen Erkenntnissen waren Unbekannte zuvor ins Gebäude eingebrochen, indem sie eine Scheibe eingeschlagen hatten. Im Inneren entzündeten die Täter Papiere, die von der Feuerwehr ins Freie gebracht und gelöscht wurden, bevor sich das Feuer ausbreiten konnte. Im ehemaligen Chemieraum entnahmen sie mehrere Behältnisse aus Schränken und warfen diese auf den Boden. Außerdem wurde bei einer Außenlaterne vor dem Gebäude der Glasschirm heruntergeschlagen. Durch den Brand wurde niemand verletzt, es entstanden jedoch circa 500 Euro Sachschaden. Hinweise bitte an die Polizeistation Lauterbach unter der Telefonnummer 06641/971-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön