Archiv
Polizeieinsatz in Unterfranken - Symbolfoto: ON/Jonas Wenzel

UNTERFRANKEN Tatverdächtiger festgenommen

Nach Raub – Eine Person schwer verletzt

21.08.23 - Am Donnerstagnachmittag soll ein 36-Jähriger in Haßfurt einen 60-jährigen Mann beraubt und diesem auch Verletzungen zugefügt haben. Der Tatverdächtige wurde noch am Abend durch die Polizei festgenommen und befindet sich inzwischen in Untersuchungshaft.

Am Donnerstag, gegen 16:50 Uhr, ist ein Streit unter Arbeitskollegen in einer Firma in der Augsfelder Straße eskaliert. Dem 36-jährigen Tatverdächtigen wird vorgeworfen, im Rahmen der Auseinandersetzung von seinem 60-jährigen Arbeitskollegen die Herausgabe von Bargeld gefordert und ihn dabei auch verletzt zu haben. Der 60-jährige Geschädigte wurde nach einer Erstbehandlung durch den Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Er zog sich eine Fraktur am Arm zu. 

Mehrere Streifen der Haßfurter Polizei und der Zentralen Einsatzdienste aus Schweinfurt konnten den Tatverdächtigen gegen 20:00 Uhr in dessen Wohnung festnehmen.

Nach einer Nacht in der Haftzelle der Polizei wurde der 36-Jährige auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bamberg am Folgetag dem Ermittlungsrichter am Amtsgericht vorgeführt. Dieser ordnete unter anderem auf Grund des dringenden Tatverdachts der räuberischen Erpressung die Untersuchungshaft gegen den 36-Jährigen an. Er befindet sich inzwischen in einer Justizvollzugsanstalt. Die noch andauernden Ermittlungen in dem Fall werden von der Kriminalpolizei in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Bamberg durchgeführt. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön