Am Stand des Klinikums auf der Gesundheitsmesse wird die Messung der Vitalfunktionen demonstriert - Fotos: Rene Kunze

FULDA Osthessische Gesundheitsmesse boomt

Großer Andrang und heiße Debatte: "Haus- und Facharzt ein Auslaufmodell?"

10.09.23 - Das Thema Gesundheit hat im Leben der allermeisten Erwachsenen eine nicht zu unterschätzende Bedeutung. Was einem als jungem Menschen so selbstverständlich erscheint, nämlich dass nichts wehtut und alle Körperfunktionen problemlos ablaufen, ist spätestens ab dem 30. Lebensjahr eher die Ausnahme. Eine gute Portion Eigenverantwortung hilft dann, mit passendem Sport, gesunder Ernährung und Vorbeugung dafür zu sorgen, dass man einigermaßen gesund bleibt. Dabei gibt es jede Menge zu beachten, aber auch viele gute Hilfsangebote, Tipps und Expertenwissen. Kein Wunder, dass die Osthessische Gesundheitsmesse, die initiiert vom Gesundheitsnetz Osthessen (GNO) in diesem Jahr bereits zum achten Mal stattfindet, jedes Jahr so viele Besucher in die Esperantohalle nach Fulda zieht. 

Gunter Geiger, Dr. Peter Kollenbach (Vorsitzender des Bundesverbandes der Urologen), ...

Jede Menge Andrang an allen Ständen

Seit Samstagmorgen um zehn Uhr ist die Messe geöffnet. Das diesjährige Motto lautet "fit for live - gesund und entspannt in jeder Lebensphase". Der thematische Schwerpunkt der Gesundheitsmesse geht direkt auf die Bemühungen vieler Menschen zurück, nach der Corona-Zwangspause aktiv etwas für ihre Gesundheit zu tun. "Fit for life" steht für die zahlreichen, gerade von jungen Leuten genutzten Möglichkeiten, ihre Gesundheit umfassender zu begreifen und zu stärken. "Die in der GNO zusammengeschlossenen über 150 niedergelassene Ärztinnen und Ärzte aus der Region sehen es als wichtigen Auftrag an, über die in Osthessen vorgehaltenen Gesundheitsleistungen so umfassend zu informieren, dass jede und jeder das für ihn passende Angebot findet und nutzen kann", sagt Hausarzt Ralph-Michael Hönscher als Vorstandsvorsitzender der GNO.

Erster Kreisbeigeordneter Frederik Schmitt freute sich über den regen Austausch ...

Die Politiker und Ärzte debattierten über die Zukunft der niedergelassenen Hausärzte ...

Die bewährten Angebote der Messe aus den Bereichen Gesundheit, Medizin und Therapie bestehen auch in diesem Jahr wieder aus über 30 Vorträgen von niedergelassenen Ärzten, Professoren und Oberärzten der Kliniken (u.a. Klinikum Fulda und Herz-Jesu-Krankenhaus) und Beratungsstellen zu allen erdenklichen Gesundheitsthemen. Einen eigenen Vortragsblock gibt es rund um die Steigerung der eigenen Fitness und die passende Ernährung. Parallel dazu präsentieren alle wichtigen regionalen Gesundheits- und Fitnessanbieter wie das DRK Fulda oder Trabert Besser Hören an ihren Ständen nützliche Informationen, Neuigkeiten und Serviceangebote rund um die Gesundheit in der Messehalle. Bei freiem Eintritt und Kinderbetreuung nutzten auch viele Familien die Gelegenheit, sich in Sachen Gesundheit auf den neuesten Stand zu bringen. "Wir sind sehr zufrieden mit der Resonanz", sagt GNO-Geschäftsführerin Gabriele Bleul zu OSTHESSEN|NEWS.

Die Vorträge zu diversen Medizinthemen waren sehr gefragt

Spannende Podiumsdiskussion zum Hausärztenotstand

"Weil die Generation der Babyboomer bald in Rente geht und viele junge Mediziner inzwischen das wirtschaftliche Risiko scheuen, eine eigene Praxis zu eröffnen, geraten wir bei der medizinischen Versorgung der Bevölkerung durch niedergelassenen Hausärzte in eine echte Notlage", klagt Hönscher. Er und seine Kolleginnen und Kollegen arbeiteten am absoluten Limit und immer weitere Hausarztpraxen in der Region schließen aus Altersgründen. Dann wissen die Patienten nicht mehr, an wen sie sich wenden können. Bei der spannenden Podiumsdiskussion debattierten Mediziner und Vertreter aller großen Parteien zum Thema "Zukunft des ambulanten Sektors: Ist der niedergelassene Haus- und Facharzt/Fachärztin ein Auslaufmodell?" (ci) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön