Archiv
Beim "Open House" in der Heidelsteinstraße - Fotos: Marius Auth

FULDA Fachsimpeln und Schaulaufen

Biker und Bienenstich: "Open House" bringt Harley-Fahrer in die Barockstadt

16.09.23 - Harleys fahren schon lange nicht mehr nur Rocker, sondern auch Hausfrauen - und Rhöntouristen. Dreimal im Jahr wird der Händlerstandort in der Heidelsteinstraße zum "Open House" und Fans der Kultmarke aus ganz Deutschland treffen sich dort zum Fachsimpeln und Schaulaufen.

Der Harley-Händler in Fulda ist für Kunden aus ganz Deutschland Anlaufstelle ...

Wer Harley kauft, kauft Lifestyle und eine ganze Community, erklärt Geschäftsführer Markus Kremer: "Das Motto heißt 'Ride and have fun' - bei uns ist jeder willkommen, wir haben heutzutage Kunden aus allen Gesellschaftsschichten. Es gibt Modelle für Fans des puristischen Fahrens und ganz komfortable mit Hightech, quasi das Wohnzimmer auf Rädern." Nicht nur Kunden des Standorts in Fulda kommen zum Open House: "Wir haben auch Touristen, die in der Rhön urlauben und erfahren, dass man hier Harleys mieten kann, die sind ganz begeistert." Andreas Conrad aus Gelnhausen kommt für Ausfahrten in die Rhön nach Osthessen: "Das Ambiente hier ist schöner als am Frankfurter Standort - außerdem habe ich Verwandtschaft in Fulda, die ich so gleich besuchen kann."

Eigenes Tourenprogramm

Geschäftsführer Markus Kremer

Andreas Conrad aus Gelnhausen kommt für Ausfahrten in die Rhön nach Osthessen ...

Das Gemeinschaftsgefühl wird durch ein Tourenangebot für Kunden gestärkt ...

Dreimal im Jahr finden die "Open House"-Veranstaltungen in der Heidelsteinstraße statt: zum Saisonstart, zum Saisonende und in der Adventszeit. Über Social Media wird das Event frühzeitig beworben, am Samstag röhren Harleys aus etlichen Bundesländern, naturbelassen oder mit Modifikationen, zum Schaulaufen vorbei: Individualität und Klassiker-Modelle sind gefragt, trotz gesellschaftlicher Akzeptanz sind Rauschebärte und Kutten immer noch verbreitet. Eine Kuchenverkaufsaktion für den "Herzenswunsch"-Krankenwagen hat die Damen des lokalen Chapters zur Hochform auflaufen lassen: 30 Kuchen sind zusammengekommen.

Das Gemeinschaftsgefühl wird durch ein eigenes Tourenprogramm bestärkt: "Wir sind einer der wenigen Händler, die seit langer Zeit, inzwischen 25 Jahre, mit unseren Kunden Fahrten unternehmen, auch im Ausland. Inzwischen ist eine eingeschworene Gemeinschaft entstanden - das trägt auch zur Attraktivität der Marke bei."

Am "Open House"-Tag gibt es Aktionsangebote, ab 17 Uhr spielt eine Country-Band. (mau) +++

Kuchenverkauf für den guten Zweck

Jubiläums-Modell "Fast Johnnie"

Das "Open House" wird auch für Probefahrten in der Region genutzt


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön