Feuerwehreinsatz im "antonius LadenCafé". - Archivfoto: O|N/Marius Auth

FULDA Rund 50.000 Euro Schaden

Nach Brandeinsatz im "antonius-Café": Polizei ermittelt Tatverdächtigen (22)

23.09.23 - Alarm in der Barockstadt: Am Mittwochmittag (20.09.), gegen 15:30 Uhr, kam es zu einem Brand im Keller des "antonius-Cafés" in der Straße "Severiberg" in Fulda (O|N berichtete). Jetzt gibt die Polizei in einer Pressemitteilung weitere Details bekannt.

Die Feuerwehr Fulda hatte den Brand zeitnah unter Kontrolle und konnte ein Ausbreiten auf andere Stockwerke verhindern. Glücklicherweise wurde nach derzeitigen Erkenntnissen niemand verletzt. Durch den Kellerbrand wurden gelagerte Lebensmittel, Getränke und Inventar im Wert von rund 50.000 Euro beschädigt. Es kam zu keinem Gebäudeschaden.

Im Rahmen der Brandursachenermittlungen konnte mittlerweile ein 22-jähriger Tatverdächtiger ermittelt werden. Nach derzeitigem Kenntnisstand ist davon auszugehen, dass dieser nicht in der Lage war, die Folgen seines Handelns einschätzen zu können. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön