Die Landwirtschaftsmesse HeLA lädt wieder zum Austausch und Entdecken ein. - Fotos: goa

ALSFELD Landwirtschaftsmesse HeLA ist eröffnet

Hessenhalle ist wieder der Nabel der hessischen Landwirtschaft

23.09.23 - Zur bereits neunten Auflage empfängt die Alsfelder Hessenhalle seit dem Freitag und noch bis Sonntag jeweils von 10 bis 17 Uhr die Besucher der Landwirtschaftsmesse HeLa bei freiem Eintritt. Mächtige Maschinen, neueste Technik, jede Menge Informationen, Unterhaltung und Spaß sowie das ein oder andere Gewinnspiel - sowohl Fachpublikum als auch kleine und große fachfremde Interessierte wissen die HeLa zu schätzen.

Allein schon die Zahlen sind beeindruckend: über 200 Aussteller erwarten auf 6000 Quadratmetern Ausstellungsfläche in den Hallen plus 3.000 Quadratmetern auf der Freifläche circa 30.000 Besucher. Messe-Schwerpunkte sind die Landtechnik, der Saatgutsektor und die Fütterungstechnik. Hinzu kommen Unternehmen, die Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Pflanzenschutz, Düngung, Stallbau, Zuchttiere und Zuchtprogramme, erneuerbare Energien sowie steuerliche und betriebswirtschaftliche Beratung anbieten. Vertreten sind außerdem der Agrarhandel, Verlage und Verbände wie der Hessische Bauernverband, ZBH und HVL und Versicherungen mit branchenspezifischen Angeboten. Deutlich erweitert wurde das gastronomische Angebot, und auch an die Kleinsten wurde unter anderem mit einer Trampolinlandschaft oder dem Blick durch die Virtual-Reality-Brille beim HBV gedacht.

Experten wie Laien sind garantiert beeindruckt von Mega-Maschinen wie dem imposanten Fendt-Mähdrescher mit seinem Front-Kettenantrieb, 538 PS, über 9 Metern Schnittbreite, Traktoren und Hängern. Mindestens ebenso wichtig wie die optischen Nachweise der Leistungsfähigkeit von Produzenten und Gewerbe des Agrarbereiches sind die messetypischen Informations- und Vernetzungsgelegenheiten: Überblicke verschaffen, Angebote einholen und sich allgemein auf den neuesten Stand bringen – an allen Ständen wird gefachsimpelt und "Best-Practice"-Berichte ausgetauscht. Wer auch nur im Entferntesten etwas mit Landwirtschaft zu tun hat, Info-Bedarf oder einfach nur Interesse hat, für den gibt es derzeit wohl nur ein Motto: auf zur HeLa in die Hessenhalle. Außer dem Eintritt ist auch das Parken kostenlos. (goa) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön