Die Beamten waren am Freitagabend zur richtigen Zeit am richtigen Ort. - Foto. Polizei

LANGENSELBOLD Mit 1,58 Promille unterwegs

Betrunkener Falschfahrer wurde aus dem (Gegen-) Verkehr gezogen

23.09.23 - Ganz offensichtlich zur richtigen Zeit am richtigen Ort war eine Streife der Polizeiautobahnstation Langenselbold am späten Freitagabend, als sie gegen 23 Uhr auf der Autobahn 45 in Richtung Aschaffenburg unterwegs war und kurz darauf möglicherweise Schlimmeres verhinderte. 

Als die Beamten in Höhe des Parkplatzes Pfingstweide waren, bemerkten sie plötzlich weißes Scheinwerferlicht, das ihnen vom Parkplatz "entgegenkam". Das dazugehörige Fahrzeug wollte offenbar in die falsche Richtung auf die A45 auffahren. Die Ordnungshüter reagierten schnell und sperrten dem entgegenkommenden VW mit ihrem Funkwagen den Weg ab. Dessen Fahrer, ein 59-Jähriger aus Münster (Hessen), soll wohl noch versucht haben, an dem Streifenwagen vorbeizufahren, woran ihn die Polizisten jedoch hindern konnten.

Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann mit 1,58 Promille in der Atemluft deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Seine Fahrt war in diesem Moment nicht nur beendet, er musste neben einer Blutprobe auch seinen Führerschein abgeben. Zudem wird er sich nun einem Strafverfahren wegen Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung stellen müssen.  (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön