Die Polizei sucht nach dem Vorfall nach Zeugen. - Symbolbild: O|N/Jonas Wenzel (Yowe)

FULDA In der Nacht zum Donnerstag

Steinwurf auf Auto von der Brücke Hohenlohestraße - Zeugenaufruf

28.09.23 - Wer macht so etwas? Am frühen Donnerstagmorgen wurde bei Fulda-Edelzell, von der Brücke in der Hohenlohestraße, gegen 00.35 Uhr gezielt ein Stein von einer derzeit unbekannten männlichen Person auf die Windschutzscheibe eines auf der B 27 fahrenden Autos geworfen und beschädigt. Ein Ehepaar fuhr mit ihrem schwarzen Audi A5 die Bundesstraße 27 von Künzell in Richtung Fulda-Bronnzell.

Laut Aussage des Fahrers sah er bereits aus 200 Metern Entfernung eine dunkel gekleidete Person auf der Brücke stehen. Als diese ihren rechten Arm zu einer Wurfbewegung anhob, leitete der Fahrer sofort eine Gefahrenbremsung ein. Trotzdem wurde im Bereich des Fahrers die Windschutzscheibe von dem Stein getroffen und durchschlagen. Die Insassen des Autos wurden glücklicherweise verfehlt und blieben unverletzt. Der Fahrzeugführer hielt seinen Pkw an, stieg aus und sprach den Steinewerfer an

Dieser flüchtete sogleich in Richtung Fulda-Edelzell. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifen konnte nicht zur Ergreifung des Steinewerfers führen. Den Stein hatte die Person wohl von der dort befindlichen Baustelle entnommen. Es handelte sich hierbei um einen etwa 180 Gramm schweren Schotterstein. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de (kku/pm)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön